Die Suche ergab 154 Treffer

von Frankzett
Mi 1. Apr 2020, 19:59
Forum: Sonstiges / Miscellaneous
Thema: Erik`s Arabische Stadt
Antworten: 24
Zugriffe: 752

Re: Erik`s Arabische Stadt

Ja, sehr stimmungsvoll und schön. @Erik Passend zum Orient Mitte des 19. Jh.; bei Frölich und Kaufmann wird ein Bildband von Jean-Léon Gérome verramscht: https://www.froelichundkaufmann.de/kunst-19-jahrhundert/jean-leon-gerome.html ...damit kann man nichts falsch machen dieser Tage, Buch aufschlagen...
von Frankzett
Fr 13. Mär 2020, 09:49
Forum: Antike / Ancient
Thema: Keltische Krieger
Antworten: 15
Zugriffe: 595

Re: Keltische Krieger

Ich konnte mir meinen letzten Beitrag nun wirklich nicht verkneifen, weil es ja gerade um die Erwähnung archäologischer Leitformen ging - und die sind bei den 75er-Figuren nunmal unstimmig. Insbesondere wenn ich bei der Präsentation von großformatigen Figuren ein Pathos feststelle, die den alten Sam...
von Frankzett
Do 12. Mär 2020, 09:04
Forum: Antike / Ancient
Thema: Keltische Krieger
Antworten: 15
Zugriffe: 595

Re: Keltische Krieger

@ Egbert Ich weiss Du baust ja ein Diorama nach und siehst das eher entspannt ... wie ich schon sagte, alles nicht schlimm. Da konnte ich mir eben einen Kommentar nicht verkneifen. Dann sind es eben keine wissenschaftlich korrekten La Téne-Kelten, sondern Film-Kelten. (Was „La Téne“ und „Urnenfelder...
von Frankzett
Mi 4. Mär 2020, 20:14
Forum: Antike / Ancient
Thema: Keltische Krieger
Antworten: 15
Zugriffe: 595

Re: Keltische Krieger

Die Qualität der Figurenumbauten stehen natürlich ausser Frage - und wir können uns auf eine hervorragende Bemalung freuen. Aber sind das Kelten? echt jetzt? ... das ist reines Fantasy. Es ist ein Pasticcio von der Urnenfelderzeit bis zur Völkerwanderung und ein bisschen viel Comic. Wenn ein Qualitä...
von Frankzett
Mi 19. Feb 2020, 14:09
Forum: Sonstiges / Others
Thema: 3D oder Modellierkunst?
Antworten: 16
Zugriffe: 739

Re: 3D oder Modellierkunst?

Das handwerkliche Modellieren wird wohl nie ausserben, genauso wie es eine Kunsthandwerkliche Niesche ist. Und es wird immer wieder Kunden geben die das schätzen. Die Lebendigkeit solcher Figuren ist natürlich nicht durch "fehlerhafte" Modellierung zu erklären, sondern durch die Fähigkeit bzw Notwen...
von Frankzett
Do 13. Feb 2020, 09:09
Forum: Figurenherstellung / Figur Productions
Thema: Figurendruck 3D
Antworten: 6
Zugriffe: 347

Re: Figurendruck 3D

... da fällt mir noch auf, das vordere Pferdebein mit der auf dem Boden stehende Vorderhand sollte durchgestreckt sein ...
von Frankzett
Do 13. Feb 2020, 09:05
Forum: Figurenherstellung / Figur Productions
Thema: Mit Bonaparte durch die Wüste
Antworten: 19
Zugriffe: 2652

Re: Mit Bonaparte durch die Wüste

Sehr schön, ich bin auf die Dioramica gespannt, um die Figuren auch endlich live bemalt sehen zu können - Ihr wisst ja, ich selbst kann nur Grüün 8-)

Viele Grüße
Frank
von Frankzett
Do 13. Feb 2020, 08:54
Forum: Figurenherstellung / Figur Productions
Thema: Neues NIKOLAI-Set - Arab. Kamelreiter
Antworten: 11
Zugriffe: 921

Re: Neues NIKOLAI-Set - Arab. Kamelreiter

Sehr schöne Figuren, vor allem die feingliedrigen, fast schon eleganten Dromedare, meine eigenen Umbauten sind etwas zotteliger und stämmiger :P . Bei der Tracht war ich nicht so richtig sicher, Turban oder Kopftuch - letztendlich waren es bei mir ästhetische Gründe, bzw. die Vorlage. Stellen Deine ...
von Frankzett
So 9. Feb 2020, 14:37
Forum: Figurenherstellung / Figur Productions
Thema: Figurendruck 3D
Antworten: 6
Zugriffe: 347

Re: Figurendruck 3D

...Die Vietnamesen sind ja wirklich etwas ganz neues, dann wird es wohl auch demnächst Checkpoints usw. geben. Sich hier auch mit dem Thema der Kinder im Kriegsalltag zu beschäftigen, hat es wirklich noch nicht gegeben, das finde ich sehr innovativ. Die Skalierung der natürlichen Proportionen von ac...
von Frankzett
Do 30. Jan 2020, 12:41
Forum: Mittelalter / Middle Ages
Thema: Motte "Berendonk" am Niederrhein, um 1000
Antworten: 18
Zugriffe: 1221

Re: Motte "Berendonk" am Niederrhein, um 1000

...Endlich mal Gemüsebeete!!! Das fehlt auf sooo vielen Dioramen. Und zwar ordentliche Gwemüsebeete und auch ordentliche Misthaufen. Die Motte war ja nicht nureine Befestigungsstellung, sondern die Wirtschaftsgerundlage des Ritters...

Viele Grüße
Frank