4. DIORAMICA 2024

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2647
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: 4. DIORAMICA 2024

Beitrag von Wolfgang » Mi 6. Dez 2023, 12:18

GiM_3Dioramica_DIN-A4_PRINT.jpgklein.jpg
GiM_3Dioramica_DIN-A4_PRINT.jpgklein.jpg (136.03 KiB) 1382 mal betrachtet


Liebe Freunde der DIORAMICA, es ist wieder soweit, wir dürfen die 4. DIORAMICA für den September 2024 ankündigen.

Nachdem wir den Termin bekannt gegeben haben, waren die Aussteller-Plätze auch schon nach 48 Stunden ausgebucht. Leider mussten wir die Ausstellung umstrukturieren! Im Gegensatz zur letzten DIORAMICA im Mai 2022 werden wir nicht mehr auf die Bürogebäude zurückgreifen. Der Aufwand, diese Räumlichkeiten einschließlich der EDV auszuräumen, ist einfach logistisch und finanziell zu groß für uns und nicht mehr zu stemmen.
Für uns, dem Verein „Geschichte in Miniaturen“, ist und war es eine Herzensangelegenheit, die besten Dioramenbauer Europas, die historische Figuren-Dioramen im Maßstab 1/72 bauen, zusammen zu bringen.

Schweren Herzens haben Patrick und ich uns dann nach langen Überlegungen dazu entschlossen, auf den gewerblichen Verkauf durch die Händler zu verzichten. Da unsere Händler natürlich auch 1/72 Enthusiasten sind und waren, haben wir sie natürlich eingeladen, um eigene Dioramen auszustellen und beim Familienfest der 1/72er -Gemeinde dabei zu sein. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass einige Händler dieses Angebot angenommen haben und bei der 4. DIORAMICA mit dabei sind.

Wir haben allerdings einen Ausgleich geschaffen, indem wir einen Flohmarkt für ältere Figuren, Dioramen, Dioramenzubehör sowie Fachbücher zum Thema, anbieten. Der Flohmarkt ist für alle offen und natürlich kostenlos. Diese Tausch- und Verkaufsgeschäfte haben wir im Zelt draußen vor unserem Museum angesiedelt. Dort sind auch unser Catering und die Ruheplätze mit ihren Sitzgruppen zu finden.

Es ist sehr erfreulich, dass wir alle Gastaussteller bei uns im Dioramen-Museum unterbringen können. Es sind schöne helle, trockene und warme Räumlichkeiten. Aber das Beste ist, alle sind unter einem Dach, was die familiäre Atmosphäre nochmal steigern wird.
Auch unsere Museumsräume haben wir umstrukturiert. Wir haben noch größere Räume hinzubekommen, haben unsere Dioramen thematisch geordnet und es gibt, ganz neu, einen Museumsshop, wo Fachliteratur und Figuren angeboten werden.

Zusätzlich bieten wir auch Workshops und Vorführungen an.
So hat sich Gerard Boom von „Shiftinglands“ bereit erklärt, Workshops zum Arbeiten mit Foam/Styrodur, anzubieten. Diese Workshops bzw. Vorführungen können kostenfrei verfolgt werden.
L. Cryns von Cryns-Miniaturen wird unter anderem das Modellieren von passenden 1/72er Figuren zeigen. Das werden dann die Schiffsbesatzungen für die Beiboote der HMS Surprise werden. Napoleonische Epoche!
Dazu werde ich diese Beiboote sowie die HMS Surprise im Maßstab 1/72 zur DIORAMICA mitbringen. L. Cryns wird einen Großteil der Besatzung dieser englischen Fregatte modellieren. Die HMS Surprise wird samt ihrer Beiboote Bestandteil eines Großdioramas, welches die englische Südwestküste im Jahr 1798 zeigt.
Wir freuen uns auch sehr darüber, das Marilyne Neurohr ihre Malkünste bei den kleinen Figuren präsentieren wird.

Bei unseren Gastausstellern haben wir wieder namhafte Dioramenbauer dabei.

So werden Egbert Balzar, Rüdiger Fischer, Michel Vogt, Dirk Risser, Andreas Lehner, Andreas Gidom und Jens Dunger wieder ihre Neuheiten präsentieren. Der Renaissance Hafen um 1580 von Michel Vogt wird auch bis zur 4. Dioramica fertig gebaut sein. Ein imposantes Projekt mit fantastischen Figuren.

Darüber hinaus werden Frank Herberger, Jens Kalle, Andre Kolars und Peter Schuchardt wunderbare napoleonische Dioramen präsentieren.
Mit Ute Wilde kommen tolle, außergewöhnlich präsentierte Dioramen, hinzu. Lasst euch überraschen.
Wir sind glücklich, auch die fantastischen 1/72er Dioramen von Stefan Szymanski und Manuel Sperber präsentieren zu können, alles wunderbare Kunstwerke.

Zwei Zusagen stehen noch aus, wir sind zwar platzmäßig schon voll, aber für diese Hobbyfreunde würden wir noch ein Plätzchen finden können.
Bis zur DIORAMICA im nächsten Jahr werden wir sporadisch unsere Gastaussteller sowie auch unsere neuen Groß-Dioramen im Museum vorstellen. Man kann sich wirklich auf nächstes Jahr freuen, es sind beeindruckende Dioramen dabei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.
Traditionell werden wir wieder einen Dioramen-Wettbewerb veranstalten, mit Einzelbewertungen, dem Publikumspreis sowie einem „Best of Show“ Preis.

Die 4. DIORAMICA veranstalten wir am

Samstag, 28.09.2024 in der Zeit 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sonntag, 29.09.2024 in der Zeit 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wo:
Dioramen-Museum „DIORAMICA“
Philipp-Reis-Str.13
37308 Heilbad Heiligenstad
t

Wir sehen uns im September 2024, wir freuen uns auf alle Teilnehmer und alle Besucher.

Für den Verein „Geschichte in Miniaturen e.V.“,
Patrick Ullrich & Wolfgang Meyer
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2647
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: 4. DIORAMICA 2024

Beitrag von Wolfgang » So 10. Dez 2023, 17:35

Wir freuen uns, dass Markus Münch mit seinen schönen 1/72er Dioramen mit dabei ist. Da können wir uns auch auf wunderbare Dioramen freuen. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Römer-1.jpg
Römer-1.jpg (85.02 KiB) 1197 mal betrachtet
Römer-2.jpg
Römer-2.jpg (82.23 KiB) 1197 mal betrachtet
Römer-3.jpg
Römer-3.jpg (84.99 KiB) 1197 mal betrachtet
Rocroi.jpg
Rocroi.jpg (127.19 KiB) 1197 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten