Shit happens...

stenfalk
Beiträge: 292
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Shit happens...

Beitrag von stenfalk » Di 4. Jun 2019, 22:10

Ich muss leider zur Kenntnis bringen, dass ich momentan KEINE Modellagen leisten kann, was mich, da es ja auch mit spürbaren Einschränkungen in vielen alltäglichen Lebensbereichen einhergeht, erneut sehr belastet. Offensichtlich wirkt das seit einem halben Jahr verwendete (und eigentlich wirklich gute) Medikament nicht so wie ärzteseitig - und natürlich auch von mir - erhofft. Deshalb bitte ich alle, denen ich möglicherweise das ein oder andere an Figürchen in Aussicht gestellt habe, mir nicht zu zürnen; ich bedaure dies sehr, vor allem weil dort u.a. auch Projekte betroffen sind, die ich aus Überzeugung liebend gern unterstützt hätte. Ich sag jetzt mal nur "Wikinger". Ich wäre wirklich glücklich, diese Information heute nicht herausgeben zu müssen, aber ehrlich währt immer am längsten. Ich weiß auch noch nicht, wie lange dieser Zustand dieses Mal anhalten wird. Wir stellen jetzt auf ein neues Medikament um, ich möchte mit den Erwartungen aber lieber vorsichtig zurückhaltend sein. Das enttäuscht weniger, falls es nicht so bombig einschlägt. Ich möchte alle Mitleser und Interessierten aber ausdrücklich ermuntern, trotzdem immer mal auf meine Webseite zu schauen - dort versuche ich aktuelle Ereignisse wie z.B. produzierte Neuerscheinungen zeitnah zu hinterlegen. Ich habe dem Modellieren und der Zugehörigkeit in dem liebenswerten Kreis der Figurenfreunde in den letzten Jahren viel zu verdanken und gleichzeitig nur noch wenig Erfolge in anderen Lebenslagen. Zumindest dann, wenn man den Fokus auf das legt, was man landläufig so unter Leistungsfähigkeit versteht. Vielleicht gelingt es mir ja zumindest, in näherer Zukunft noch ein oder zwei neue Abgüsse beauftragen zu können. Aktuell sind z.B. die drei Ferkel/Frischlinge-Sets (004-1, 004-2 und 004-3 auf meiner Webseite) fertig geworden, eine schöne Ergänzung meiner schon vertriebenen Wild- und (noch nicht vertriebenen) Hausschweine. Die Kleinen sind aber auch hervorragend als Nachwuchs für jede Schweinefigur anderer Hersteller geeignet. Alle Händler, die bisher meine Figurensätze führen, sind bereits informiert; wer es ggf. besonders eilig hat, kann sich natürlich auch immer bei mir melden - E-Mail reicht i.d.R.

Also, haltet die Ohren steif und bleibt gesund...
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Taipeh
Beiträge: 77
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Shit happens...

Beitrag von Taipeh » Mi 5. Jun 2019, 08:23

Hallo Torsten,

das sind ja wieder mal keine guten Nachrichten. Ich drücke Dir die Daumen das es mit dem neuem Medikament wieder aufwärts geht.
Weis ja aus eigener Erfahrung wie belastend solche Krankheiten sind .


Deshalb bleib standhaft und lass den Mut nicht sinken.

Ciao Michael

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1471
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Shit happens...

Beitrag von Wolfgang » Mi 5. Jun 2019, 20:14

Lieber Torsten,
ich kann mich sehr gut in deine Verfassung hineinversetzen. Ich kann dir auch nur gute Besserung wünschen und Zuversicht zusprechen.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

CARNUNTUM
Beiträge: 504
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:10
Wohnort: Kassel / Wien

Re: Shit happens...

Beitrag von CARNUNTUM » Do 6. Jun 2019, 14:02

Hallo Torsten
Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit dem neuen Medikament und rasche Besserung !

Cryns
Beiträge: 578
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16

Re: Shit happens...

Beitrag von Cryns » Sa 8. Jun 2019, 10:07

Dear Stenfalk I am really sorry to read this.

Because physical setback usually means psychological setback, I think its a good moment to distract you with a riddle:
Last month in the Bruxelles Ancient Art Museum I took this picture for you:
Ancient Art Museum Bruxelles.png
Ancient Art Museum Bruxelles.png (601.62 KiB) 1009 mal betrachtet
These are rhytons: ancient Greek drinking cups.
The one at the left depicts a ram.
The one on the right depicts a deer.

What is the white animals head in the middle supposed to represent?

StephB
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Shit happens...

Beitrag von StephB » So 9. Jun 2019, 17:38

Auch ich wünsche Dir alles Gute! Drücken wir alle gemeinsam die Daumen, dass das neue Medikament anschlägt.

Ich möchte auch noch eine Bemerkung aus Kundensicht anfügen: Jeder Sammler in unserem Hobby kennt vermutlich die Situation, dass ein Hersteller interessante Neuheiten angekündigt hat und dann passiert lange Zeit … nichts. Das kann mich manchmal rasend machen, gerade wenn ich bestimmte Figuren oder Zubehör für ein Projekt fest eingeplant habe. In den allermeisten Fällen gibt es auch nicht den kleinsten Hinweis, wo es nun eigentlich hakt und wann denn mit der Neuerscheinung zu rechnen ist. Insofern finde ich, es verdient allergrößten Respekt, wie Du hier die Situation vollkommen offenlegst. Da weiß jeder, der an Deinen schönen Figuren interessiert ist, woran er ist.

stenfalk
Beiträge: 292
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: Shit happens...

Beitrag von stenfalk » Mo 10. Jun 2019, 22:36

Vielen Dank für die guten Wünsche, ich weiß das sehr zu schätzen, ernsthaft.
Cryns hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 10:07
What is the white animals head in the middle supposed to represent?
You make me smile, a special thanks for that. Well, the rhyton in the middle looks a bit like a dog and a bit like a pig. In german language exists a word called "Schweinehund", that would quite aptly describe it. :D But i think it should be a pig...
von StephB » So 9. Jun 2019, 17:38
In den allermeisten Fällen gibt es auch nicht den kleinsten Hinweis, wo es nun eigentlich hakt und wann denn mit der Neuerscheinung zu rechnen ist. Insofern finde ich, es verdient allergrößten Respekt, wie Du hier die Situation vollkommen offenlegst. Da weiß jeder, der an Deinen schönen Figuren interessiert ist, woran er ist.
Ich weiß aus meiner aktiven Modellbauphase ja selbst noch ganz gut wie es war, auf angekündigte Neuheiten zu warten. Das kann einen verrückt machen... :twisted: Deshalb möchte ich auch immer wieder darauf hinweisen, dass ich mich in meiner "Arbeit" neben dem Aspekt der künstlerischen Herausforderung sehr gern als Ansprechpartner verstehen und "anbieten" möchte - ich werde also niemals jemandem den Kopf abreißen, wenn man sich, idealerweise per E-Mail, an mich wendet. So lassen sich nicht nur Bestellungen, sondern auch sehr gern Anfragen, Ideen oder Wünsche äußern; so lassen sich, dann vielleicht auch einmal Lösungen suchen und finden, an die ich allein nie, momentan noch nicht oder in einer anderen Weise als benötigt gedacht hätte. Also - don't hesitate to contact me!
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

dirk
Beiträge: 506
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Shit happens...

Beitrag von dirk » Di 11. Jun 2019, 15:07

Hallo Torsten,

auch ich kann dir nur mal wieder eine schnelle und gute Besserung wünschen.

Wie du liest, hoffen das doch alle, dass du bald deinem Hobby wieder schmerzfrei nachkommen kannst.

Ich lese da auch eine gewisse Wertschätzung für deine Arbeiten. Vielleicht ermutigt dich das etwas, damit du nicht ganz den Kopf hängen lassen mußt.

Wir drücken dir die Daumen !

Cryns
Beiträge: 578
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16

Re: Shit happens...

Beitrag von Cryns » Mi 12. Jun 2019, 09:06

stenfalk hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 22:36
In german language exists a word called "Schweinehund",
:D :lol: :P
I did not think of this, Stenfalk. A Schweinehund!!! How could I not think of that? :roll:
We even use this word in Nederland. Pronounced in the German way.

And guess what: your first guess was right. Very good.

Ryton tekst.jpg
Ryton tekst.jpg (34.34 KiB) 916 mal betrachtet

According to the Nederlandse explaination, it is half wild boar - half dog. The combination of those two animals is an allusion on the wild boar hunt.

This means, Stenfalk, you should go on trusting your own intuition.
Take care,

Cryns

CHRIS DODSON
Beiträge: 271
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Shit happens...

Beitrag von CHRIS DODSON » Mi 12. Jun 2019, 20:33

Hello Mr S.

I am sorry to learn that you are unwell.

Wishing you a very speedy recovery to full health.

Best wishes,

Chris

Antworten