Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Roland
Beiträge: 329
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Roland » Sa 26. Dez 2020, 04:45

Jeder ist auf seine Weise wahnsinnig, aber das ist eine sehr erfreuliche, inspirierende und konstruktive Weise des Irreseins. Gehe DAMIT bitte nie zum Arzt....😁
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2139
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Wolfgang » Di 23. Mär 2021, 00:26

Nachdem das Diorama Möckern 1813, Teile von Cröbern 1813 und auch das Römerdiorama in gute Hände abgegeben wurde, haben wir mit dem Abbau der Dioramen in unserem alten Museum in Hann. Münden begonnen. Wir denken, dass wir bis Ende April mit den Dioramen ins neue Domizil nach Heilbad Heiligenstadt umziehen können.

IMG_0597.jpg
IMG_0597.jpg (108.82 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0598.jpg
IMG_0598.jpg (80.6 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0599.jpg
IMG_0599.jpg (94.42 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0600.jpg
IMG_0600.jpg (74.38 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0601.jpg
IMG_0601.jpg (75.52 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0602.jpg
IMG_0602.jpg (72.53 KiB) 2419 mal betrachtet
IMG_0604.jpg
IMG_0604.jpg (105.79 KiB) 2419 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

DirkB
Beiträge: 198
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von DirkB » Di 23. Mär 2021, 15:37

Ach wie kahl die Räume wirken. Ein wenig wehmütig erinnere ich mich gerade an meinen letzten Besuch im alten Museum und die wundervolle Pracht und Atmosphäre.

Wo ein Ende ist, liegt auch ein Anfang. Ich bin mir sicher in den neuen Räumlichkeiten werdet ihr für uns Enthusiasten der kleinen Figuren und Dioramen wieder ein neues Refugium schaffen. :) Viel Erfolg für euch.

Michel
Beiträge: 103
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Michel » Mi 24. Mär 2021, 07:23

Hat der Neubau denn genug Platz für alles?
...und wo gesellen sich die Aussteller bei der Dioramica hin?
...und das Catering? :lol:

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2139
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Wolfgang » Mi 24. Mär 2021, 08:10

Michel hat geschrieben:
Mi 24. Mär 2021, 07:23
Hat der Neubau denn genug Platz für alles?
...und wo gesellen sich die Aussteller bei der Dioramica hin?
...und das Catering? :lol:
In unserem Neubau haben wir noch Platz für so einige größere Dioramen, die wir noch überhaupt nicht in der Planung haben. Also Reserve genug.
Für die Aussteller, Händler und das Catering gibt es natürlich auch genügend Platz. Lasst euch überraschen! :mrgreen:
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 943
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von dirk » Mi 24. Mär 2021, 21:52

Lasst euch überraschen!
...natürlich lassen wir uns das ! :D

Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 50
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » Di 13. Apr 2021, 21:13

Ihr seid schon der Knaller, echt! Bin auch megamäßig gespannt. (Extra für Patrick im Urlaubsfeeling-Dialekt). Dou fohre aa amal hie, und schaus ma aa.

Der dunkelrote Saal in Hann. Münden war schon ein sehr schönes Ambiente für die Dioramen. Bin sehr froh, dass ich das auf der letzten Dioramica live erleben durfte.

Ihr müsst auf jeden Fall einen Museumsshop mit hochpreisigen Produkten am Ausgang einrichten, das macht man heutzutage so. Die Leute sind dann so aufgebürstelt von den tollen Arbeiten, dass sie das selber nachbauen wollen.

DirkB
Beiträge: 198
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von DirkB » Mi 14. Apr 2021, 12:53

Museumsshop ist ne mega Idee. :) Das Gefühl kenn ich zu gut, völlig überdreht und aufgeborschtelt von den ganzen Werken aus der Ausstellung zu kommen und mit den vielen neuen Inspirationen und Ideen im Kopf, direkt im Shop das Geld auszugeben :lol:

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2139
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Wolfgang » Di 15. Jun 2021, 21:03

Unser neuer Museums-Umbau ist soweit fortgeschritten, dass wir mit dem Umzug der Dioramen beginnen konnten. Der Bereich um die neue Ausstellungs-Halle wurde noch fertig geteert.
Seit heute Morgen ist Patrick beim Umzug im Einsatz. Pendeln zwischen Hann. Münden und Heilbad Heiligenstadt. Der Umzug wird sich bis in die Abendstunden ziehen.
1.JPG
1.JPG (82.02 KiB) 1583 mal betrachtet
2.JPG
2.JPG (96 KiB) 1583 mal betrachtet
3.JPG
3.JPG (86.94 KiB) 1583 mal betrachtet
Unsere neue Ausstellung mit der Teerumrandung!
4.JPG
4.JPG (92.1 KiB) 1583 mal betrachtet
6.JPG
6.JPG (114.38 KiB) 1583 mal betrachtet
Aufladen der Dioramenteile beim alten Museum!
5.JPG
5.JPG (84.16 KiB) 1583 mal betrachtet
7.JPG
7.JPG (58.45 KiB) 1583 mal betrachtet
Abladen der Dioramenteile beim neuen Museum. Die ersten Dioramenteile wurden im ersten Raum abgestellt.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Cryns
Beiträge: 928
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Neubau der Ausstellung "Geschichte in Miniaturen"

Beitrag von Cryns » Mi 16. Jun 2021, 17:07

Hallo Patrick und Wolle,

Gratulations with the arrival of your diorama's in the new museum!

Patrick: Wanda, who is vaccinated by now, wants to know if you still need her for driving the Bagger machine for the finishing of the paths and garden around the building.

Antworten