Farbgestaltung bei Figuren und Dioramen

Florian K
Beiträge: 95
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Farbgestaltung bei Figuren und Dioramen

Beitrag von Florian K » Do 22. Feb 2018, 19:37

Hallo zusammen,
mir persönlich ist es besonders wichtig, dass Landschaft, Figuren und Diobestandteile optisch zusammenpassen und nicht "einzeln hereingeflogen" ausschauen. Auch sollen 1/72 Dios bei mir wirken, als ob man auf die Szene in echt auf ca. 25 m schauen würde. Da schauen Farben, Kleidung, Dreck, Schatten und Kontraste ganz anders aus. Dann spielen oft auch ganz andere Details eine Rolle. Ich habe die beste Erfahrung damit gemacht, dass alle Bestandteile mit dem gleichen Dreck, Patina etc. vereinheitlicht werden. Gebäude gehören bei mir zumindest am Boden leicht angeglichen mit Farbe und ein paar Grashalmen Ich habe mal zwei Beispiele aufgeführt. Der Moai und die Figuren sind leicht mit dem gleichen rötlichen Staub bedeckt wie der Boden. Bei der Kathedrale zeigt ein Foto aus der Bauphase das unbehandelte Mauerstück, das wie reingeflogen aussieht. Bei der fertigen Szene wirken der Staub vom Boden und Laufspuren so als ob es dazugehören würde. Interessanterweise wirken farblich exakt aber farblich flach gemalte Figuren zumindest auf kleinen Dios trotzdem ganz gut.
Dateianhänge
DSC04829a.jpg
DSC04829a.jpg (93.33 KiB) 3160 mal betrachtet
DSC08658a.jpg
DSC08658a.jpg (101.85 KiB) 3160 mal betrachtet
04a.jpg
04a.jpg (98.76 KiB) 3160 mal betrachtet

Hartung W
Beiträge: 667
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Farbgestaltung bei Figuren und Dioramen

Beitrag von Hartung W » Sa 24. Feb 2018, 13:01

Lieber Florian,

was Du uns so ganz nebenbei präsentierst ist große Klasse. Diese mittelalterliche Kathedralen-Baustelle ist vom Feinsten ! Da kann man sich schon auf die Vollendung freuen. Die Osterinsel kenne ich ja noch aus dem Modellversium. Da hattest Du noch ein Paar sehr schöne Dioramen präseniert, die es auch wert wären, in diesem Forum zu erscheinen (Nautilus, Jurassic Park).

Was mich bei Dir immer wieder besonders beeindruckt , sind die vielseitigen Ideen und die tollen Eigenbauten/-kompositionen.

Viele Grüße
HartungW

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2139
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Farbgestaltung bei Figuren und Dioramen

Beitrag von Wolfgang » Di 27. Feb 2018, 14:14

Lieber Florian,
deine mittelalterliche Baustelle sieht wunderbar aus. Sehr gut gemacht, stell dieses Projekt doch mal hier im Forum vor. Und es wäre schön, wenn der Bau bis zur DIORAMICA fertig wäre. :mrgreen:
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten