Sherden

entrauner
Beiträge: 153
Registriert: Do 10. Aug 2017, 12:32

Re: Sherden

Beitrag von entrauner » So 18. Feb 2018, 13:09

meine unterlage......
Dateianhänge
seapeoples60.jpg
seapeoples60.jpg (21.65 KiB) 603 mal betrachtet

Frankzett
Beiträge: 120
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 18:10

Re: Sherden

Beitrag von Frankzett » So 18. Feb 2018, 18:15

... diese Stücke kenne ich jetzt nicht, wenn den Herkunft und die Datierung zum Thema schlüssig sind, warum nicht? Was wir da sehen ist jedoch keine Parierstange o.ä.. Parierstangen oder Stichblätter gab es da noch nicht, es gab verschiedene Ausformungen der Griffplatten, oft mit einem ausgeprägten Knauf und zur Klinge hin manchmal gerade z.b. bei den Mykenischen Schwertern mit den Hörnchen, die wie eine Parierstange anmuten, oft aber leicht konkav bis V-förmig auslaufend zur Klinge hin z.B. Naue II.
Interessant ist an den Abbildungen von Medinet Habu, dass man Darstellungen von verschiedenen Schwerttypen zu einer gemeinsamen Zeit hat. Es gibt die mykenischen rapierähnlichen Hörnchenschwerter mit den charakteristischen Griffnietzungen und dann diese Naue II Schwerter mit geschwungenen Schneiden (Nr. 39 auf dem Bild), die eigentlich europäische Formen sind...

Viele Grüße
Frank

Antworten