Fahnenverbrnnung an der Berezina

Antworten
Wittenberg 1813
Beiträge: 228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Fahnenverbrnnung an der Berezina

Beitrag von Wittenberg 1813 » Di 8. Jun 2021, 08:41

Hallo Gemeinde,

mein grosses Dioramenprojekt über Wittenberg neigt sich der Fertigstellung zu, also wird es Zeit ein neues Projekt zu planen. Meine Wahl ist auf den Bau der Brücken über die Beresina gefallen.

Dazu hoffe ich hier im Forum zu zwei Fragen Informationen zu erhalten.

1.) Die o.g. Fahnenverbrennung. Ich hatte dies bisher als gegeben angenommen, wurde aber darauf hingewiesen, dass diese Fahnenverbrennung 2 Wochen vor Studenka in Bobr erfolgt sei. Zamoisky erwähnt in seinem Buch 1812 ebenfalls beiläufig, daß keine Fahnenverbrennungen in Studenka stattgefunden haben. Weiß jemand mehr dazu?

2.) Das Gemälde, welches mich zu diesem Diorama veranlasst hat zeigt eine Stabkirche. Diese ist allerdings unverkennbar im norwegischen Stil gebaut. Es gibt ein Modell (Stabkirche von Gol) in 1;87, welches ziemlich genau dieser Stabkirche entspricht.

https://www.modellbau-bochum.de/Kric...SABEgKBTPD_BwE

Das Gemälde wurde irgendwann nach 1870 von einem Niederländer mit Namen Lawrence Alma-Tadema gemalt, der wohl selber nie in Russland war. Wenn man die skandinavisch-russischen Beziehungen, die seit der Wikingerzeit existierten in Betracht zieht. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit. daß die Kirche so dort gestanden haben könnte?
Dateianhänge
Brücke berezina.jpeg
Brücke berezina.jpeg (270.44 KiB) 707 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Antworten