Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Michel
Beiträge: 78
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz

Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von Michel » Mi 27. Sep 2017, 10:28

Dirk und ich haben uns mal wieder zu einem gemeinsamen Projekt entschlossen!
Es soll zur Zeit des 30.-jährigen Krieges die Schrecken und die Abstumpfung der Menschen zeigen!
Als Motiv nehmen wir uns einen zeitgenössischen Stich von Jacques Callot vor...
Der Galgenbaum...
Bild
Als Figuren dienen uns hauptsächlichen die neuen Figuren von Munich Kits, sowie einige Umbauten, vor allem die Gehängten...

...allerdings hätte ich noch gerne ein grasendes Pferd! Da schwebt mir mein Lieblingspferd vor!
Aus dem Zvezda-Set 8057, Swedish Dragoons of Charles XII
Bild

Falls jemand eines oder mehrere übrig hat, würde ich mich freuen, wenn ich das oder die Pferde haben könnte!

franznap
Beiträge: 169
Registriert: Di 29. Nov 2016, 09:05

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von franznap » Do 28. Sep 2017, 12:33

i have one naked plus several horse bodies standing and the grazing head to add..... so if you need some let me know.
All in metal

Hartung W
Beiträge: 630
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von Hartung W » Fr 29. Sep 2017, 11:41

Tolles Projekt. Wird das dann nur der Baum oder gibt es da auch ein Umfeld ( geplante Größe?)

Ist wohl auch nicht ganz einfach mit den Figuren der Gehängten und dem Priester auf der Leiter, aber ihr kriegt das schon irgendwie hin. (Ich habe da noch das "Rad" von Michels MA-Diorama in lebhafter Erinnerung). Das mit dem Umfeld interessiert mich, weil: Vorfreude ist die schönste Freude !

Ich wünsche euch viel Spass bei der Ausführung ! (Klingt jetzt ein bisserl blöd bei dem ernsten Thema... aber ihr wisst schon, was ich meine).

dirk
Beiträge: 610
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von dirk » Fr 29. Sep 2017, 13:40

@Wolfgang:
Klar wird es noch etwas außen herum geben. Wir wollen den Baum zentralisieren und unter bzw. neben dem Baum werden sich einzelne kleine Szenen abspielen. Wir sind zur Zeit dabei Figuren auszuwählen, die wir nehmen wollen.
Der Baum ist schon in Auftrag gegeben. Den wird Jos für uns machen.
Wir werden diesmal eine runde Form für das Diorama wählen, wahrscheinlich ein Drehteller - Durchmesser ca. 35 - 40 cm !?
Sobald wir nähere Informationen haben, posten wir wieder etwas dazu.

@Franznap:
That sounds good for now.
However, we also have to see if the figures fit in size. The Hecker figures are slightly bigger than yours !? ;)
Do you have pictures of these horses?

R.Fischer
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:10
Kontaktdaten:

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von R.Fischer » Fr 29. Sep 2017, 14:42

Hey Dirk,

ich hab noch einige dieser Pferde. Wo soll ich dir eins hinschicken?


Gruß
Rüdiger
Bild

dirk
Beiträge: 610
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von dirk » Fr 29. Sep 2017, 16:26

Hallo Rüdiger,

coole Sache, da freut sich der Michel bestimmt.

PN ist raus ! ;)

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1663
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von Wolfgang » Mi 8. Nov 2017, 08:04

Hallo Michel, hallo Dirk,

ich habe euren Galgenbaum bei Jos gesehen. Phantastische Arbeit, die er da für euch gemacht hat. Stellt ihn doch mal hier vor!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 610
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von dirk » Mi 8. Nov 2017, 19:29

Wolfgang, hier ist er...

unnamed.jpg
unnamed.jpg (195.05 KiB) 3340 mal betrachtet

CARNUNTUM
Beiträge: 525
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:10
Wohnort: Kassel / Wien

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von CARNUNTUM » Mi 8. Nov 2017, 20:17

Dieser Baum ist viel zu schön um jemanden daran aufzuhängen !!!

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1663
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Schrecken des Krieges, Galgenbaum...

Beitrag von Wolfgang » Mi 8. Nov 2017, 22:47

Ja, Jos macht super Sachen! Ihr habt einen herbstlichen Baum gewählt, finde ich gut. Dies passt dann auch zur düsteren Stimmung des traurigen Ereignisses.
Ein winterlicher Baum, ohne Blätter hätte auch gut gepasst. dann wäre es allerdings wieder mit der Kleidung der Figuren schwer geworden.

Also, perfekte Wahl!

Ich treffe mich nächste Woche für zwei Tager mit Jos in meinem Arbeitsraum, dann arbeiten wir weiter an den Platten für "Teutonic Order"!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten