Renaissance Offizier

Taipeh
Beiträge: 77
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Renaissance Offizier

Beitrag von Taipeh » Di 12. Dez 2017, 13:14

Hallo,

wieder einige Fragen an die Experten. Für das Hafenprojekt von Michel Vogt werden einige Figuren gebraucht, unter anderem
diese Offiziere:
Bild
hier nun eine erste Studie , die noch nicht den endgültigen Bewegungsablauf darstellt. Als erstes , der mittlere Offizier.
Hier geht es zuerst nur um Kleidung und Rüstung, bzw. Helm. Sind die so stimmig konstruiert ?
Bild
Bild
Bild
Bild

Vielen Dank für Eure Hilfe
Ciao
Michael


www.germania-figuren.com

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Dez 2017, 13:49

Andreas Hofmann kann bestimmt was dazu sagen! Ich habe ihn mal angemailt!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Hartung W
Beiträge: 594
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Hartung W » Di 12. Dez 2017, 15:35

Hallo Taipeh,

ich bin kein Experte, aber wenn ich die Figur mit dem Bild vergleiche, wüsste ich nicht, was es da zu bemängeln gäbe (es sei denn, das Bild wäre falsch). Eine tolle filigrane Figur ! Ich bin neugierig auf das Hafenprojekt von Michel, das hoffentlich seinen Weg in dieses Forum finden wird.

Interessieren würde mich das Verfahren, mit dem Du Deine Figuren herstellst. Wird das ein 3-D-Druck ?

Viele Grüße

HartungW

Taipeh
Beiträge: 77
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Taipeh » Di 12. Dez 2017, 17:57

Hallo Wolfgang,

das ist die Arbeit von 3D Modelleuren, in diesem Fall einer Russin, Die Figuren werden digital solange bearbeitet bis ich und alle Experten zufrieden sind. Haben wir ja mit dem an anderen Stelle gezeigtem Bayrischem Soldaten 1870 gerade fertig gestellt.
Danach geht die Datei zu einem 3D Drucker und wird ausgedruckt. Der Druck kann dann im Idealfall ohne Änderung direkt als Master in die Produktion gehen. Dieses Renaissance Paar haben wir gerade fertig gedruckt und geht jetzt zur Produktion:
Bild
Hier schon weitere Soldaten des Hafenprojektes.
Bild
Bild
Bild
Der zweite stützt sich auf seine Muskete. Die liegt bereits als Zinnguß vor, muss demnach nicht doppelt modelliert werden.

Ciao Michael

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Dez 2017, 18:58

Bei der ersten Figur gefiel mir die Haltung nicht, oder ist die so gewollt? Ich empfinde die sehr steif und unnatürlich. Bei den anderen gezeigten Figuren ist das sehr gut gelöst, völlig natürliche Haltungen. Vom Bekleidungsstil dieser Epoche verstehe ich zuwenig um hier mitreden zu können.

Allerdings würde mich ein Diorama dazu auch schon reizen, dann würde ich mich für ein Venedig-Thema begeistern können.

Schön, wenn jetzt so eine ganze abgestimmte Figurenserie entsteht! Überhaupt finde ich es klasse, dass es immer mehr Kooperationen zwischen Dioramenbauern und Figurenhändlern gibt. Aber da bist du ja schon selbst Dioramenbauer! Genauso wie die Kooperation für das große Solferino-Projekt bei Patrick, da entstehen jetzt auch mehrere Hundert verschiedene Figuren zu einem Thema.
Solche schönen speziellen Serien bekommen die großen Figurenherstellerfirmen leider nicht mehr hin.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Taipeh
Beiträge: 77
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Taipeh » Di 12. Dez 2017, 19:03

Die Haltung beim Offizier ist noch gar nicht fertig. Nur ist es leichter bei der Basisfigur Änderungen an Kleidung und Rüstung zu machen, als wenn die Datei dann schon weiter bearbeitet wurde. Die anderen Figuren sind fertige, oder fast fertige Dateien, Das Paar ist ja sogar schon gedruckt.
Ciao Michael

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Dez 2017, 19:29

Ah, alles klar, danke!

An die 3D-Modellierung muss man sich erst mal gewöhnen! :?
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Taipeh
Beiträge: 77
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Taipeh » Mo 18. Dez 2017, 11:20

Hallo,
in den letzten Tagen fleißig gewesen, aber trotzdem gibt es nur einen Zwischenbericht. Nachdem das jetzt mit dem
3D modellieren und dem Druck so gut funktioniert, und ja noch Bedarf besteht, wird das Thema "Englischer Hafen" zur Zeit Sir Franis Drake noch ausgebaut. Allerdings erst nach dem Urlaub des Modelleurs im Januar.

Hier die bereits fertigen Figuren:
Bild

Alle Figuren erhalten noch Rapiere und die Figuren 1, 3, + 4 Gewehre. Da diese bereits in Zinnguß vorliegen, mussten sie hier nicht erneut modelliert werden.

Wünsche allen Sammlern noch eine schöne Adventszeit und ein Frohes Weihnachtsfest mit vielen Figuren .

Ciao
Michael

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von Wolfgang » Mo 18. Dez 2017, 14:37

Jetzt scheint es ja richtig loszugehen mit dem 3-D Druck. Da bin ich mal gespannt wie die Ausdrucke werden!

Dir auch ein Frohes Fest!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

AnobiumPunctatum
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 08:05

Re: Renaissance Offizier

Beitrag von AnobiumPunctatum » So 31. Dez 2017, 08:47

Hallo Michael
Nachdem das jetzt mit dem
3D modellieren und dem Druck so gut funktioniert, und ja noch Bedarf besteht, wird das Thema "Englischer Hafen" zur Zeit Sir Franis Drake noch ausgebaut. Allerdings erst nach dem Urlaub des Modelleurs im Januar.
Die Figuren schauen prima aus. Für eine Hafenszene werden aber noch etliche Matrosen, Arbeiter usw. benötigt. Da lasse ich mich gerne überraschen. Dann kann man sicher eine englische Race-Galeone, z.B. die Revenge, am Kai darstellen. Das wäre ein tolles Projekt
Schöne Grüße
Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Antworten