Rom - Hafen

Reinhold
Beiträge: 139
Registriert: Di 17. Okt 2017, 10:49
Wohnort: Wellington, Neuseeland

Rom - Hafen

Beitrag von Reinhold » So 18. Mär 2018, 08:58

Der Hafen ist fertig, und damit ist auch mein Rom Diorama fertig gebaut. Bei meinem ägyptischen Diorama – ASOTN – gab es viele Lücken, die erst im Laufe der Zeit, als neue Figurensätze herauskamen, gefüllt wurden. Bei meinem Rom Diorama ist es umgekehrt: ich habe viele Figuren übrig. Vielleicht baue ich mal eine römische Villa und verwende sie dort.

Die Lagerhäuser im Hafen sind gefüllt: Brennholz, Öl, Wein, Gepäck und Sklaven. Die Corbita, das römische Handelsschiff, hat Amphoren mit Öl gebracht, die verladen werden. Ein Flußschiff, eine Barke, ist angekommen. Es wird ein Elefant verladen, der sicher ins Kolosseum geht. Angeregt wurde diese Szene von einem römischen Mosaik.

Man findet Graffiti und einen Angler – ebenfalls von einem Mosaik angeregt. Graffiti war sehr verbreitet im antiken Rom. Ob es Kilroy damals schon gab – „Kilroy hic erat.“

Figuren stammen von Nikolai, Artminiaturen und Linear-b.
Dateianhänge
Hafen01.jpg
Vogelperspektive des Hafens.
Hafen01.jpg (1.35 MiB) 5859 mal betrachtet
Hafen02.jpg
Amphoren mit Öl werden vom Schiff gebracht.
Hafen02.jpg (1.2 MiB) 5859 mal betrachtet
Hafen03.jpg
Wein und Öl wird gehandelt.
Hafen03.jpg (1.61 MiB) 5859 mal betrachtet
Hafen04.jpg
Verschiedene "Güter" sind eingelagert.
Hafen04.jpg (1.2 MiB) 5859 mal betrachtet
Hafen05.jpg
Sklaven warten auf den Verkauf.
Hafen05.jpg (885.67 KiB) 5859 mal betrachtet
Hafen06.jpg
Graffiti im antiken Rom: ob es Kilroy wirklich schon gab?
Hafen06.jpg (1.29 MiB) 5859 mal betrachtet
Hafen07.jpg
Antikes Mosaik eines Anglers.
Hafen07.jpg (89.62 KiB) 5859 mal betrachtet
Hafen08.jpg
Ein Angler hat Glück.
Hafen08.jpg (1.14 MiB) 5859 mal betrachtet

Reinhold
Beiträge: 139
Registriert: Di 17. Okt 2017, 10:49
Wohnort: Wellington, Neuseeland

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Reinhold » So 18. Mär 2018, 09:04

Weitere Bilder vom Hafen.
Dateianhänge
Hafen09.jpg
Antikes Mosaik einer Elefantenverladung.
Hafen09.jpg (1.45 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen10.jpg
"Vorwärts! Vorwärts!"
Hafen10.jpg (1.21 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen11.jpg
Ein Löwe schaut zu.
Hafen11.jpg (1.58 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen12.jpg
Verladung eines Elefanten aus der Vogelperspektive.
Hafen12.jpg (1.74 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen13.jpg
Verladung eines Elefanten.
Hafen13.jpg (1.26 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen14.jpg
Die Corbita von oben gesehen.
Hafen14.jpg (1.32 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen15.jpg
Cloaca maxima. Besonders interessant für Möven.
Hafen15.jpg (1.34 MiB) 5858 mal betrachtet
Hafen16.jpg
Gesamtansicht meines Rom Dioramas. Es fehlt noch ein Teil in der Brücke.
Hafen16.jpg (1.19 MiB) 5858 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Wolfgang » So 18. Mär 2018, 09:24

Klasse gemacht Reinhold,

die Idee mit der Ausschiffung der wilden Tiere setzt dem Ganzen nochmal die Krone auf. Ein richtig schönes Wimmelbild mit tausend Szenen. Hätte ich mir gerne live angeschaut. Schade, dass es fürs Handgepäck beim Flug ungeeignet ist.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 799
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Egbert » So 18. Mär 2018, 10:37

Wunderschönes Dio Reinhold,
man muss sich die lebendigen Bilder mehrfach ansehen um alle Details überhaupt zu erkennen.
Der Betrachter findet, selbst nach mehrmaligem anschauen, immer wieder was Neues,
... und so soll es bei einem Dioramen sein.
Es lebt von der Vielseitigkeit, die Du verstanden hast perfekt umzusetzen!
LG Egbert
Bild

conny
Beiträge: 182
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 05:39
Wohnort: Wiggeringhausen
Kontaktdaten:

Re: Rom - Hafen

Beitrag von conny » So 18. Mär 2018, 10:57

Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen, super schön geworden.

CHRIS DODSON
Beiträge: 589
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Rom - Hafen

Beitrag von CHRIS DODSON » So 18. Mär 2018, 14:56

I am absolutely in awe of the amount of imagination and effort that has gone into this diorama.

Apart from the scheer visual aspect of it, the human interactions, the composition and the various stories that are being told all come together in the broad canvass.

The fisherman and fish is a lovely touch although I think the water will soon be filthy.

That skeleton is brilliant!

Rome used to be, and still is my favourite TV series. This brings those memories back to life. Titus Pullo in the arena made Gladiator look a bit tame!

Roma victor!

Brilliant work, well done.

Chris

Reinhold
Beiträge: 139
Registriert: Di 17. Okt 2017, 10:49
Wohnort: Wellington, Neuseeland

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Reinhold » Mo 26. Mär 2018, 08:45

Hallo Allemiteindander,

Da möchte ich mich doch erst Mal recht herzlich für alle die guten Kommentare bedanken.
Aber, das Rom Diorama musste ja noch einen Platz finden. Das hat dann doch noch ein paar Tage gedauert. Ein Loch musste in die Wand im Flur, dahinter ist meine kleine Werkstatt. Da meine Frau gerade verreist ist, musste sie nicht das Chaos erleben, das ich verursacht habe. Das ganze Haus war staubig aber ich habe es heute sauber gemacht. Am Ostermontag, wenn sie zurück kommt, ist alles paletti! Ich bin ja auch noch über Ostern weg, in Auckland bei der Modeltrain Convention. Also, ein alter Traum von mir ging in Erfüllung. Rom ist gebaut. Es hat aber mehr als einen Tag gedauert.
Dateianhänge
Hafen17.jpg
Wohin mit der Kiste?
Hafen17.jpg (1.27 MiB) 5767 mal betrachtet
Hafen18.jpg
Die Brücke hat eine Beschriftung bekommen.
Hafen18.jpg (1020.97 KiB) 5767 mal betrachtet
Hafen20jpg.jpg
Da kommt ADIR hin, A Day In Rome.
Hafen20jpg.jpg (1.01 MiB) 5767 mal betrachtet
Hafen21.jpg
Es wird gehämmert, gesägt, gemeißelt und viel Staub gemacht.
Hafen21.jpg (1009.04 KiB) 5767 mal betrachtet
Hafen22.jpg
Das Loch ist fertig. Ich werde auch noch einen mobilen Ramen mit Nische bauen, der dann ins Loch kommt, wenn das Diorama auf Reisen geht.
Hafen22.jpg (1.25 MiB) 5767 mal betrachtet
Hafen23.jpg
Prost! Wenn man Rom rausnimmt, hat man eine Bar.
Hafen23.jpg (1.22 MiB) 5767 mal betrachtet
Hafen24.jpg
Das fertige Diorama. Wahrscheinlich werde ich doch in Museumsglas investieren, damit die Spiegelungen weg sind.
Hafen24.jpg (1.71 MiB) 5767 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Wolfgang » Mo 26. Mär 2018, 11:31

Sehr stilvoll in Szene gesetzt. Normalerweise hätte ich gesagt, der Rahmen ist zu auffällig. Aber das harmonisiert alles miteinander, sehr edel!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

CHRIS DODSON
Beiträge: 589
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Rom - Hafen

Beitrag von CHRIS DODSON » Mo 26. Mär 2018, 13:40

Prosit!

A really clever idea to exhibit your super work.

My wife, Der Feldmarschall has already said NO!

Best wishes,

Chris

Cryns
Beiträge: 904
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Rom - Hafen

Beitrag von Cryns » Di 27. Mär 2018, 17:46

Dear Reinhold,

My congratulations to you with the finishing of your diorama. You build ancient Rome in your own house. Great.
It is remarkable to see your dio has a top sheet too: a bright white skye, spreading light down to Rome beneath. Its very unusual for any diorama to have a top-limitation. But you have :D

Surprising to see the mosaic with the elephant: is that late Roman? Those people wear such unusual cloths, with colored pants. You transplanted this subject very well into your dio.
Those Roman pictures with fishing men already took my attention. I want to sculpt some of such fishermen in the future, for Rome, Egypt and Greece. But I like your personal interpretation of it: just use what is available and you made what you needed.
Good to see how you are pretty successful in using a stamping-tool to make stone relief in the walls.
And I have to tell you the brown ink wash on your human figurines makes them more lively than the older flat painted ones.

And finally, nice to see your face, Reinhold. Finally we meet the man behind those different diorama's: Our man in New Zealand. I hope your wife will not find white plaster dust in her tea cups and beer glasses. And I hope not too many bottles of red wine are missing by her return home.

Antworten