Gutshof im 30 jährigen Krieg

Rainer
Beiträge: 67
Registriert: Do 17. Aug 2017, 16:37

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Rainer » Do 25. Nov 2021, 21:11

Hallo,

ich finde es auch ein sehr schönes Diorama. Bin ja da auch etwas unterwegs und ich finde es immer wieder schön neue Dioramen zu sehen bei denen man sich natürlich auch selbst neue Gedanken holen kann.
Leider fehlen Grundsätzlich zu dem Thema noch Figuren und speziell Zivilisten, vielleicht tut sich ja noch was.

Grüße und schönen ersten Advent
Rainer

richy
Beiträge: 77
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 17:37
Wohnort: Niendorf Bei Berkenthin

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von richy » Sa 27. Nov 2021, 06:54

Moin Rainer schön das es dir gefällt. Mit den Zivilisten ist das immer so eine Sache ein paar wird es wohl geben wenn man lange genug sucht. Auch dir eine schöne Adventszeit Gruß Rolf

Rainer
Beiträge: 67
Registriert: Do 17. Aug 2017, 16:37

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Rainer » Sa 27. Nov 2021, 22:36

Hallo Rolf,

ein paar Zivilisten oder auch Lagerfiguren hatte ich mir ja schon Modellieren lassen. Hoffen wir mal das sich da noch was tut.

Grüße
Rainer

Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 53
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » So 19. Dez 2021, 09:39

Was für eine klasse Arbeit! Da stimmt alles. Es wirkt natürlich auf den ersten Blick bunt und freundlich, gerade wegen der sommerlichen Szenerie. Wenn man sich aber mal den historischen Hintergrund vor Augen führt, war das der Krieg, bei dem auf deutschem Boden prozentual die meisten Leute umgekommen sind, da wurden ganze Landstriche entvölkert. Und wenn einen die Söldner nicht aus Spaß, Habgier oder Langeweile gefoltert und getötet haben, dann ist man halt verhungert, nachdem sie einem alles weggenommen hatten.

Im Nachbarort gibt es ein Schloss (Neidstein-das hat mal Nicolas Gage gehört), da waren schwedische Reiter einquartiert. Danach hatte das Schloss keine Bibliothek mehr, weil sie die Bücher als Unterstreu für die Pferde genommen haben....na ja, die Bücher hätten sie ja eh nicht lesen können. ;)

Meine Highlights bei diesem Diorama sind auf jeden Fall die Gebäude, der Baum und die Gesamtkomposition. Da merkt man die Liebe zum Detail und die vielen Arbeitsstunden, die da drin stecken.

Viele Grüße

Thomas

richy
Beiträge: 77
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 17:37
Wohnort: Niendorf Bei Berkenthin

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von richy » So 19. Dez 2021, 14:08

Vielen Dank für deine Worte zu meinem Diorama. Bin bei meinen Dioramen nicht so für Kriegsszenen deshalb ehr friedliche Szenen auch im 30 jährigen Krieg. Freud mich das dir mein Modellbau gefällt. Schöne Weihnachten Rolf

Florian K
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Florian K » So 19. Dez 2021, 17:17

Hallo Richy,

ich habe die Fotos erst jetzt gesehen. Ich finde es wirklich schön. Die Verteilung der Figuren,Schwerpunkte und versteckte Einblicke sind Dir sehr gut gelungen.Ich mag einfach Fachwerkhäuser. Ich frue mich schon auf Dein nächstes Projekt.

richy
Beiträge: 77
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 17:37
Wohnort: Niendorf Bei Berkenthin

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von richy » Mi 22. Dez 2021, 07:43

Hallo Florian schön das es dir gefällt .Das nächste Diorama ist schon in Arbeit wird eine Orientalische Stadt mit Markt usw. ;)

Salaberry
Beiträge: 547
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 01:43

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Salaberry » Mo 27. Dez 2021, 20:18

Top notch work, indeed.
Lovely details.

Sala

Cryns
Beiträge: 985
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von Cryns » Fr 7. Jan 2022, 14:15

Dear Richy,

What a lovely work. The overall diorama is beautiful with lots of nice details. The painted figurines look most attractive, very nice colors so it is very well done paintingwork by you. And these are good sculpted figurines of course. Also I like the houses. They remind me of my own visits to Germany. Many of the oldest wooden houses I have seen are dated somewhere in the 1600's which is the period you show us here.

richy
Beiträge: 77
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 17:37
Wohnort: Niendorf Bei Berkenthin

Re: Gutshof im 30 jährigen Krieg

Beitrag von richy » Fr 7. Jan 2022, 18:21

Vielen Dank euch beiden. Prima das es euch gefällt.

Antworten