Hohenfriedeberg

Antworten
R.Fischer
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:10
Kontaktdaten:

Hohenfriedeberg

Beitrag von R.Fischer » Mo 12. Feb 2018, 15:38

Hallo,

seit längerem arbeite ich an einer Trilogie zur Schlacht von Hohenfriedeberg 1745. Über dieses Ereignis gibt es viel Gemälde, von denen mir 3 besonders gefallen haben.

Das erste zeigt die Flucht der Sachsen vor den preußischen Grenadieren in der ersten Phase der Schlacht:

Bild

Um dieses Gemälde umzusetzen habe ich vor allem meine eigenen stürmenden Preußen verwendet. Die Sachsen sind weitestgehend Umbauten aus diversen Kuststofffiguren. Das sächsische Geschwindgeschütz ist hauptsächlich aus Teilen anderer Geschütze entstanden.

Bild

Das zweite stellt den Durchbruch der Bayreuth Dragoner durch die österreichischen Linien dar, der ihnen unsterblichen Ruhm beschehrt hat:

Bild

Hierfür sind meine eigenen preußischen Zinndragoner entstanden. Die Österreicher sind ausschließlich Umbauten. Die Fahnen hab ich am Computer selbst gedruckt.

Bild

Der dritte Teil der Trilogie spielt sich nach der Schlacht ab. Österreichische Gefangene werden an Friedrich vorbeigeführt. Die Bayreuht Dragoner präsentieren ihrem König jubelnd die eroberten Fahnen:

Bild

Auf diesem Gemälde gibt es m.E. einige historische Fehler. So wurde z.B. das Kasket in der österreichischen Armee m.W. erst 1767 eingeführt.
Aber ich habe mich hier wieder für das Gemälde entschieden - die Historiker mögen es mir verzeihen.
König Friedrich hatte ich ja schon vorher als Zinnfigur in 3 Posen im Angebot, der Rest sind ausschließlich wieder Umbauten diverser Figuren aus dem Plastikbereich. Auch hier sind die Fahnen selbst erzeugt.

Bild

Für interressierte gibt es noch ein paar weitere Bilder auf meiner homepage:

http://www.rf-figuren.de/Bildgalerien/H ... rsch0.html

Alle 3 Dioramen gibt es dann auf der Dioramica 2018 live zu sehen!

Rüdiger Fischer
Bild

StephB
Beiträge: 183
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von StephB » Mo 12. Feb 2018, 15:53

Wieder drei sehr schöne Arbeiten! Allein die farbenfrohen Uniformen der Epoche machen immer etwas her, aber auch die Umsetzung insgesamt ist sehr gelungen.

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1663
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von Wolfgang » Mo 12. Feb 2018, 19:37

Klasse Gemälde und tolle Dioramen. Da kann man sich ja auf einiges Neues von dir freuen. Was ich klasse finde, dass alle Teilnehmer zwischen den beiden DIORAMICA so produktiv waren und so viele ganz neue Dioramen zu sehen sein werden.

Ich freue mich sehr auf November!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

CHRIS DODSON
Beiträge: 394
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von CHRIS DODSON » Mo 12. Feb 2018, 19:40

Wonderful realisation of those pictures. Excellent modelling and painting. Well done indeed.

Best wishes,

Chris

Lars
Beiträge: 23
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:28
Wohnort: Stadthagen

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von Lars » Mo 12. Feb 2018, 20:37

Hallo Rüdiger,

ich bin ein grosser Fan Deiner Arbeiten. Deine Dioramen die auf Gemälden basieren sind einfach klasse und eine echte Inspiration.

Gruß, Lars

Patrick
Administrator
Beiträge: 299
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von Patrick » Mo 12. Feb 2018, 23:35

Unglaublich gut.

Die Dioramen nach Gemälden zu gestalten ist eine wirklich tolle Idee.
Bild

sansovino
Beiträge: 85
Registriert: Di 29. Aug 2017, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von sansovino » Do 8. Mär 2018, 20:27

Absolut beeindruckend wie gut und realistisch du die Szene mit Figuren wiedergegeben hast.... ganz große Kunst!

conny
Beiträge: 182
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 05:39
Wohnort: Wiggeringhausen
Kontaktdaten:

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von conny » Fr 9. Mär 2018, 08:55

Sehr schön umgesetzt, vom Bild zum Diorama. Als alter Preussen Fan begeistern mich solche Dioramen oder Vignetten.
Danke für`s zeigen.

dirk
Beiträge: 610
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von dirk » Fr 9. Mär 2018, 12:33

Sehr schöne Umsetzungen der Gemälde in das "3D-Format" !

Cryns
Beiträge: 675
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Hohenfriedeberg

Beitrag von Cryns » Sa 10. Mär 2018, 11:28

Hallo Fischer, it is remarkable and surprising to see how you made three dimensional replica's of so many different poses as seen on these different paintings. Very nice work. Well done.

Antworten