Der Weg nach Oregon

Antworten
dirk
Beiträge: 900
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Der Weg nach Oregon

Beitrag von dirk » So 6. Aug 2017, 13:07

Dieses Diorama ist auch schon älter und wurde auch für die Ausstellung in Schwetzingen gemacht. Auch dieses Exemplar befindet sich nicht mehr in meinem Fundus.
Dateianhänge
DSCF1711-1.jpg
DSCF1711-1.jpg (21.51 KiB) 4097 mal betrachtet
DSCF1721-1.jpg
DSCF1721-1.jpg (24.93 KiB) 4097 mal betrachtet
DSCF1717-1.jpg
DSCF1717-1.jpg (20.02 KiB) 4097 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2065
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Weg nach Oregon

Beitrag von Wolfgang » Mo 7. Aug 2017, 17:03

Auch ein klasse Diorama, der Hintergrund passte total!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 900
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Der Weg nach Oregon

Beitrag von dirk » Di 8. Aug 2017, 11:51

...hier noch ein paar Bilder...
Dateianhänge
DSCF1708-1.jpg
DSCF1708-1.jpg (29.79 KiB) 4090 mal betrachtet
DSCF1721-1.jpg
DSCF1721-1.jpg (24.93 KiB) 4090 mal betrachtet
DSCF1724-1.jpg
DSCF1724-1.jpg (26.01 KiB) 4090 mal betrachtet

sansovino
Beiträge: 85
Registriert: Di 29. Aug 2017, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Der Weg nach Oregon

Beitrag von sansovino » Sa 9. Sep 2017, 15:51

Wirklich ein sehr schönes, überzeugendes Diorama. Ich vermute bei den Figuren handelte es sich vor allem um Imex-Figuren, oder?

dirk
Beiträge: 900
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Der Weg nach Oregon

Beitrag von dirk » So 10. Sep 2017, 17:01

Vielen Dank !

Ja, du hast recht, das sind vorallem IMEX-Figuren !

Hartung W
Beiträge: 667
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Der Weg nach Oregon

Beitrag von Hartung W » Fr 6. Okt 2017, 18:08

Ich würde es nicht übers Herz bringen, so ein schönes Dio wegzugeben. Sehr realistische Landschaftsgestaltung mit perfektem Hintergrund. Bloss gut, dass Du wenigstens noch die Bilder hast. Ich glaube, die Planwägen sind auch von IMEX. Eigentlich schade, dass es von der Firma nichts mehr Neues gibt. Die hatten mal so schöne Pläne mit Ben Hur und Ritter der Tafelrunde.

Antworten