USS Choctaw 1856

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1472
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

USS Choctaw 1856

Beitrag von Wolfgang » So 6. Jan 2019, 13:30

Hier ein tolles Diorama im Maßstab 1/72 von René Hieronymus aus Salzburg. Es kommen noch weitere Detailbilder, wie mir René versicherte.
Einfach ein wunderbares lebendiges und technisch hervorragend gemachtes Diorama.

https://en.wikipedia.org/wiki/USS_Choctaw_(1856)



USS-Choctaw.jpg
USS-Choctaw.jpg (88.63 KiB) 1521 mal betrachtet
USS-Choctaw1.jpg
USS-Choctaw1.jpg (61.68 KiB) 1521 mal betrachtet
USS-Choctaw2.jpg
USS-Choctaw2.jpg (102.86 KiB) 1521 mal betrachtet
USS-Choctaw3.jpg
USS-Choctaw3.jpg (83.88 KiB) 1521 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Hartung W
Beiträge: 594
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von Hartung W » So 6. Jan 2019, 14:33

Hallo Wolle,
das ist nicht nur ein wunderbares Diorama, Rene ist auch ein begnadeter Scratch-Modellbauer. So ist auch dieses Schiff ein toller Scratchbau. Ich hatte darüber schon einmal im Modellversium berichtet. Damals war das Schiff noch im Rohbau. Prima, dass Du das nun in Vollendung im Forum eingestellt hast. Mit Rene will ich eigentlich schon seit 2 Jahren mal ein Sprecial im Modellversium machen, ist mir zeitlich aber noch nicht gelungen. Er stellt übrigens auch bei der GoMo in Wien aus. Ein Grund mehr, diese schöne Ausstellung zu besuchen.

Viele Grüße
HartungW

CHRIS DODSON
Beiträge: 272
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von CHRIS DODSON » So 6. Jan 2019, 15:15

Hi.

What a totally different subject, brought to life by yourself.

Very nice indeed.

Best wishes,

Chris

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1472
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von Wolfgang » So 6. Jan 2019, 18:17

Die Chancen stehen hoch, dass Isa und ich auch zur GoMo nach Wien kommen. Allerdings per Flugzeug, als Besucher!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Salaberry
Beiträge: 430
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 01:43

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von Salaberry » Do 10. Jan 2019, 02:24

Really nice scene, and what an awesome scratchbuilt beast !!
I am befuddled by the shape and size of that river boat: one can feel the Monitor or Merrimac are just around the corner when one looks at such a vessel.
I have to say that seeing the old Airfix US cavalry included brings a warm touch of childhood memories.

Awesome stuff: wish we could find more close-ups of the whole, especially other angles of the ship and river.

Sala

CARNUNTUM
Beiträge: 504
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:10
Wohnort: Kassel / Wien

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von CARNUNTUM » Do 10. Jan 2019, 14:18

Einfach Spitze !!

dirk
Beiträge: 506
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von dirk » Do 10. Jan 2019, 15:57

Wirklich toll gemacht !

Das Schiff sieht sehr schön aus. Sehr schöne Details und nette kleine Szenen.

stenfalk
Beiträge: 292
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von stenfalk » Fr 11. Jan 2019, 19:24

Es ist schon spannend zu sehen, was für Unikate die Technik im allgemeinen - und hier die Militärtechnik im speziellen - so hervorgebracht hat. Geschichtsunterricht pur; ich glaube, auf einem anderen Weg hätte ich wohl in meinem Leben kaum Kenntnis über eine USS Choctaw erlangen können. Tolle Sache!
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1472
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von Wolfgang » Fr 11. Jan 2019, 23:02

Hier noch ein paar neue Bilder:



USS-Choctaw4.jpg
USS-Choctaw4.jpg (119.83 KiB) 1396 mal betrachtet
USS-Choctaw5.jpg
USS-Choctaw5.jpg (97.06 KiB) 1396 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

sansovino
Beiträge: 85
Registriert: Di 29. Aug 2017, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: USS Choctaw 1856

Beitrag von sansovino » Sa 12. Jan 2019, 11:16

Wow, was für ein beeindruckendes Schiff und Diorama! Wirklich ein sehr seltsames Schiff, das gut auch in eine Techno-Punk-Welt passen würde. Habe mit viel Vergnügen den Wikipedia-Artikel gelesen. Mich würde auch interessieren, wie man auf ein so spezielles Schiff stösst und es mit welchen Planmaterialien wieder erstehen lässt?

Ein paar Bilder der Schiffsbesatzung wären auch noch gut. Derzeit sieht man nicht viel, was sich auf dem Schiff abspielt....

Antworten