Studierstube im Kloster

Florian K
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Studierstube im Kloster

Beitrag von Florian K » So 22. Okt 2017, 20:41

Hallo zusammen,
in der Sommerpause hatte ich endlich eine gute Idee für meine 40 mm Mönche von Scorpio Models. Diese waren ein Impulskauf beim Herzog von Bayern, wo ich auch den Wolfgang H getroffen habe. Eigentlich ist das überhaupt nicht mein Maßstab, aber die Skriptoriumsszene aus "Im Name der Rose" war einfach zu verführerisch.
Ich möchte eine Studierzimmerszene im Kloster darstellen, die gerade aus einem echten alten Buch heraus entsteht, sozusagen den Moment, wo im Kopf eine Dio-Idee entsteht. Architektur und Bücher sollen beide ein wichtige Rolle spielen.
Die Bücher habe ich aus unserem öffentlichen Bücherschrank (tolle Einrichtung, da kann man umsonst Bücher einstellen und entnehmen) geholt. Das Dio soll Teile eines Kreuzgratgewölbes erhalten und Teile einer Wendeltreppe, die tief ins Buch hineingeht. Man kann auch die Gewölbestruktur mit den einzelnen Kappen von oben sehen.

Hier ein paar Fotos der Styrodurteile (9mm). Das Fenster und die obere Steinlinie gefallen mir noch nicht so recht. Für das Gewölbe habe ich zuerst die Gurtbögen zusammengeklebt und dann die Kappen aus dünnen Streifen geformt. Die Gurtbögen sind wegen der Stabilität gegenwärtig noch ganz, werden aber dann später abgeschnitten. Am Ende wurde alles abgeschmirgelt. Die vereinfachten Säule/Halbsäulen sind aus Holzrundstäben, die Würfelkapitelle aus Fimo.

Als nächstes werden das Gewölbe und die Mauer verputzt sowie die Oberfläche der blanken Mauersteine nachgebildet. Alles mit Gips. Ich hoffe Gips hält am Styrodur, das ich hier zum ersten Mal verwende.
Dateianhänge
DSC09979.JPG
DSC09979.JPG (125.12 KiB) 4931 mal betrachtet
DSC09965.JPG
DSC09965.JPG (132.25 KiB) 4931 mal betrachtet
DSC09970.JPG
DSC09970.JPG (149.94 KiB) 4931 mal betrachtet
DSC09959.JPG
DSC09959.JPG (136.85 KiB) 4931 mal betrachtet

Egbert
Beiträge: 624
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Egbert » Mo 23. Okt 2017, 18:47

Hallo Florian,
ließt sich sehr interessant...absolut gelungener und interessanter Anfang.
Wobei mir noch die Vorstellung fehlt wie das Gesamtwerk dann später fertig aussehen wird.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 706
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von dirk » Di 24. Okt 2017, 10:12

Wow, eine Idee ganz nach meinem Geschmack !

Toll, wie du die Gebäudeteile gemacht hast. Mir gefallen Kreuzgewölbe selbst sehr gut, habe mich allerdings noch nie dran gewagt.
Die Szeneneinbindung in ein Buch gefällt mir auch sehr gut. Ich spiele da auch mit dem Gedanken so etwas zu machen. Ich habe da noch ein kleines Set mit Tom Sawyer und Huckleberry Finn.

Auf jeden Fall freue ich mich schon deine weiteren Fortschritte zu sehen.

Florian K
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Florian K » Di 24. Okt 2017, 11:27

Danke für das positive Feedback... Wie das später aussieht kann ich noch nicht sagen. Ich habe gestern schon mal probiert den Gips auf das Styrodur zu bringen. Am Besten funktionierts, wenn man die Oberfläche leicht anschleift und den Gips mit Wasser und etwas Weißleim vermischt. Heute mach ich mich ans erste Werkstück.

Cryns
Beiträge: 753
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Cryns » Mi 25. Okt 2017, 09:34

Dear Florian,

Me too I like your construction very much. Most beautiful is you use separate cubes and short strips to build walls and vaults.
For me personally, the structure of styrodur represents the structure of limestone.
Covering it in plaster will remove its typical construction feature.
Have you considered not to plaster walls and vaults at all but just paint the foam like it is now in natural stone colors?

Florian K
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Florian K » Mi 25. Okt 2017, 11:53

Dear Cryns,
thank you. I think in 40 mm it would be needed a lot of details in walls so I try to create a wall with Stones in irregular surfaces and flaking plaster. I hope, gypsum will do and the uneven pieces of the vault barely need plastering. If it doesn't work ich will remove it and try smooth limestone with coloring.

Florian K
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Florian K » Fr 27. Okt 2017, 18:14

Heute habe ich die einzelnen Teile fertig verkleidet. Das Gipspulver wurde auf das mit Wasser/Leim Gemisch eingestrichene Styrodur aufgestreut und dann in unterschiedlichen Trocknungsstufen und Dicke mit dem Pinsel, nassem Finger, Wassertropfen und Präpariernadel zu verschiedenen Oberflächen gestaltet. Der Fensterbogen wurde mit Gips ausmodelliert. Das Gute ist, dass alles, wenn es nicht gefällt, wieder neu gemacht werden kann.Auch habe ich schon das Buch für die Treppe ausgehöhlt. Als nächstes müssen alle Teile verklebt und verspachtelt werden.
Dateianhänge
DSC00104.JPG
DSC00106.JPG
DSC00100.JPG

Hartung W
Beiträge: 651
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Hartung W » Fr 27. Okt 2017, 22:37

Wie oft habe ich schon so Kreuzgewölbe angeschaut. Dann ging es mir so wie Dirk: Ich habe es Sein lassen. Ich konnte das geistig nicht umsetzen.

Sehr interessant, wie Du das machst, denn das ist schon recht knifflig. Der Rohling ist schon klasse !

Was den Putz betrifft: Falls Gips nicht hält, versuch' es doch mal mit Molto Holz-Spachtel. Das ist mit Wasser verdünnbar und man kann es mit Spachtel und Pinsel anbringen und verstreichen. Das müsste auf jeden Fall halten und wird nach dem Trocknen härter als Gips. Mach' aber erst einen Versuch auf einem Abfallstück.

Toi Toi Toi !
Ich freue mich auch auf das Ergebnis !

dirk
Beiträge: 706
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von dirk » Sa 28. Okt 2017, 17:58

Das gefällt mir bisher sehr gut !

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1832
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Studierstube im Kloster

Beitrag von Wolfgang » Sa 28. Okt 2017, 22:23

Sehr schönes Thema. Kreuzgewölbe muss ich auch noch jede Menge machen! Da bleibe ich mal dran, mit dem Buch, dass ist schon interessant und die Figurenszene an sich ist ja schon richtig klasse.
Schade, dass es sie nicht in 1/72 gibt.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten