Wikinger

Cryns
Beiträge: 753
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Wikinger

Beitrag von Cryns » Mo 13. Apr 2020, 17:15

Very lovely again Wolfgang H. !!!
Beautiful presentation, fresh bright colors (a bit romantic but that is part of your concept) and a very cosey party hall. I have never seen that movie with K. Douglas but looking at your interiors I would like to join the scene myself.

Egbert
Beiträge: 623
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Wikinger

Beitrag von Egbert » Di 14. Apr 2020, 07:20

Lieber Wolfgang,
das hat ja endlos lang genug gedauert bis endlich wieder mal was Neues von Dir zu sehen war. :lol:

Ich freue mich sehr über die tollen Fortschritte Deines genialen Projekts.
Sehr lebhafte und tolle bemalte Figuren.
Die Idee mit dem Schiff und einer Seebestattung finde ich grandios!
Ich freue mich bereits riesig, mehr aus Deiner Welt der Wikinger zu erfahren! :roll:
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 706
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Wikinger

Beitrag von dirk » Mi 15. Apr 2020, 16:20

Wolfgang, schön zu sehen, dass es mit deinen Wikinger auch weitergeht. Die Idee mit der Seebestattung finde ich toll.
Das Gelage im Langhaus ist auch sehenswert.

Hartung W
Beiträge: 651
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Wikinger

Beitrag von Hartung W » So 9. Aug 2020, 11:29

Langsam nimmt das Ganze Form an. Zumindest weiss ich jetzt nach einer Stellprobe die Größe des Dioramas und dass ich noch 5 Häuser benötige, bevor es zur Landschaftsgestaltung geht. Problematisch sind aufgrund meiner kleinen Arbeitsfläche immer die Teilstücke, die am Ende zusammenpassen müssen.
Dateianhänge
z24.jpg
z24.jpg (649.72 KiB) 1060 mal betrachtet
z23.jpg
z23.jpg (521.9 KiB) 1060 mal betrachtet
z20.jpg
z20.jpg (615.99 KiB) 1060 mal betrachtet
z21.jpg
z21.jpg (607.89 KiB) 1060 mal betrachtet
z17.jpg
z17.jpg (160.63 KiB) 1060 mal betrachtet
z13.jpg
z13.jpg (120.4 KiB) 1060 mal betrachtet
z15.jpg
z15.jpg (148.26 KiB) 1060 mal betrachtet

Hartung W
Beiträge: 651
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Wikinger

Beitrag von Hartung W » So 9. Aug 2020, 11:39

Ich habe mal versucht, einen aus Draht "gezwirbelten" Baum herzustellen.

Fazit: Das ist sehr aufwändig und ich verstehe jetzt, dass Bäume von Profis in der Preislage um die € 40,-- liegen müssen. Im Verhältnis zur Arbeitszeit sind das Schnäppchen und sehen auch besser aus.
Dateianhänge
z19.jpg
z19.jpg (241.31 KiB) 1060 mal betrachtet
z18.jpg
z18.jpg (402.16 KiB) 1060 mal betrachtet

stenfalk
Beiträge: 404
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: Wikinger

Beitrag von stenfalk » So 9. Aug 2020, 20:29

Ist Dir aber super gelungen der Baum! Da entschädigt das Ergebnis zumindest für den Aufwand. Aber mal ganz ehrlich - hättest Du jetzt, direkt nach dem ersten, gleich wieder Lust, einen weiteren zu basteln? Da zieh ich immer den Hut vor Jos und all den anderen "Lehrern" aus den Miniaturbaumschulen, die sich das regelmäßig antun...
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

CHRIS DODSON
Beiträge: 466
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Wikinger

Beitrag von CHRIS DODSON » Mo 10. Aug 2020, 08:13

Fantastic work indeed.

The composition of the village looks lovely and the figures are excellent.

I love the longships and your tree is inspirational.

Best wishes,

Chris

Hartung W
Beiträge: 651
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Wikinger

Beitrag von Hartung W » Mo 10. Aug 2020, 08:49

stenfalk hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 20:29
Ist Dir aber super gelungen der Baum! Da entschädigt das Ergebnis zumindest für den Aufwand. Aber mal ganz ehrlich - hättest Du jetzt, direkt nach dem ersten, gleich wieder Lust, einen weiteren zu basteln? Da zieh ich immer den Hut vor Jos und all den anderen "Lehrern" aus den Miniaturbaumschulen, die sich das regelmäßig antun...
Du hast vollkommen recht. Ich möchte das kein zweites Mal praktizieren. Jetzt ist das im Verhältnis ja nur ein kleiner Baum und hat mich schon tagelang beschäftigt. Wenn ich an die Bäume von Jos denke : Wahnsinn !

Liebe Grüße

HartungW

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1830
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Wikinger

Beitrag von Wolfgang » Mo 10. Aug 2020, 09:02

Es ist immer toll anzusehen, wenn die Elemente zu einem Ganzen zusammengefügt werden. Deine Gebäude, Schiffe und Figuren sind einfach ein Traum. Dein Baum ist dir auch wunderbar gelungen, da begebe ich mich erst gar nicht ran. Da verlasse ich mich dann lieber auf Jos.

Jetzt freue ich mich auf deine Geländegestaltung. Wasser im Diorama ist ja immer eine Augenweide, und du beherrschst das hervorragend.

Das Diorama wird wieder ein Highlight der nächsten DIORAMICA werden, wenn wir dann irgendwann wieder loslegen können.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

StephB
Beiträge: 209
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Wikinger

Beitrag von StephB » Mo 10. Aug 2020, 12:28

Dieses Projekt sieht ja bereits im unfertigen Zustand unglaublich gut und realistisch aus. Man kann es kaum erwarten, das Endresultat zu sehen!

Antworten