Vikings Reloaded

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1832
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Wolfgang » Do 30. Apr 2020, 08:18

Vielleicht sollten wir zum Feuer im Dioramenbau mal ein Thema aufmachen, wo jeder seine Erfahrungen posten kann. Ich beschäftige mich ja auch zurzeit mit Feuer und habe schon hunderte Bilder zu Bränden und Rauchentwicklung gesammelt. Welcher Qualm entsteht, wenn bestimmte Sachen abbrennen? Es kommt da immer darauf an, was gerade verbrennt.
Bei meinem Diorama zu Rorke`s Drift 1879, brennt ja auch das Haus des Missionars Otto Witt, welches damals als Hospital umfunktioniert wurde. Ich habe das Glück oder das Pech, wie man gerade will, das der Brand bei meinem gezeigten Zeitpunkt gerade erst entsteht. Ich habe einen beginnenden Brand eines nassen Strohdaches, noch ohne sichtbare Flammen, aber mit grau-weißer Rauchentwicklung.

Feuer im Diorama ist ein schwieriges Thema. Auch mit LED-Unterstützung, so wie Patrick es gerade macht, das sind interessante Techniken. Das könnte Patrick dort auch erklären.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

DirkB
Beiträge: 132
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von DirkB » Do 30. Apr 2020, 17:46

Gute Idee, Wolfgang. Ein Sammelthema für Erfahrungsberichte aus der Praxis zum Thema "Feuerdarstellung" von allen für alle wäre klasse. Ich plane zwar derzeit kein "Feuerszenario", aber vielleicht der ein oder andere.

@Patrick
Respekt für deine Experimentierfreude. Die Fotos bei Nacht wirken für mich sehr atmosphärisch. Klasse. Bin gespannt auf den Fortgang deines Vikinger-Dio´s. Ich finde den Werdegang beim Dioramenbau mit am spannendsten. Danke für das fotografische "Teilhabenlassen".

Grüße Dirk

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1832
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Wolfgang » So 3. Mai 2020, 21:16

Patrick hat wieder einiges am neuen Wikinger-Diorama geschaffen. Unter anderem, die Klosterkirche aus Hartschaum. Alles ist noch im Bau und vollkommen unvollständig. Aber man sieht wo der Weg hinführt, das wird ein klasse Diorama. Es hat sich gelohnt nochmal von vorne zu beginnen.

6.jpg
6.jpg (137.99 KiB) 1683 mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (132 KiB) 1683 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (112.61 KiB) 1683 mal betrachtet
8.jpg
8.jpg (98.65 KiB) 1683 mal betrachtet
9.jpg
9.jpg (111.16 KiB) 1683 mal betrachtet
11.jpg
11.jpg (114.93 KiB) 1683 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 706
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von dirk » Mo 4. Mai 2020, 15:34

Sehr schön !

Die Wassergestaltung sieht wirklich sehr gut aus !

CHRIS DODSON
Beiträge: 466
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von CHRIS DODSON » Mo 4. Mai 2020, 16:49

This is getting better and better.

The waterway shot with the bridge is fantastic.

A real story developing here.

Best wishes,

Chris

Patrick
Administrator
Beiträge: 345
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Patrick » Mo 4. Mai 2020, 19:12

Teil 1
Der Angriff in der Dämmerung
Dateianhänge
IMG_7322.jpeg
IMG_7322.jpeg (2.48 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7321.jpeg
IMG_7321.jpeg (2.4 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7315.jpeg
IMG_7315.jpeg (2.97 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7313.jpeg
IMG_7313.jpeg (2.1 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7310.jpeg
IMG_7310.jpeg (3.05 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7309.jpeg
IMG_7309.jpeg (1.7 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7307.jpeg
IMG_7307.jpeg (1.66 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7306.jpeg
IMG_7306.jpeg (1.8 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7305.jpeg
IMG_7305.jpeg (1.54 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7304.jpeg
IMG_7304.jpeg (1.78 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7303.jpeg
IMG_7303.jpeg (2.48 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7302.jpeg
IMG_7302.jpeg (1.71 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7300.jpeg
IMG_7300.jpeg (2.06 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7298.jpeg
IMG_7298.jpeg (2.3 MiB) 1642 mal betrachtet
IMG_7297.jpeg
IMG_7297.jpeg (3.58 MiB) 1642 mal betrachtet
Bild

Michel
Beiträge: 84
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Michel » Di 5. Mai 2020, 08:46

Wieder ein Meisterstück aus deinen Händen, lieber Patrick!
Landschaft, Wasser. Choreografie, Figuren, Stimmung...ALLES passt perfekt!
Würde gerne mal 1 Woche bei euch in die Lehre gehen!!!

Patrick
Administrator
Beiträge: 345
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Patrick » Di 5. Mai 2020, 08:47

Teil 2
Dateianhänge
IMG_7355.jpeg
IMG_7355.jpeg (2.46 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7354.jpeg
IMG_7354.jpeg (2.82 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7351.jpeg
IMG_7351.jpeg (2.7 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7349.jpeg
IMG_7349.jpeg (2.29 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7348.jpeg
IMG_7348.jpeg (2.4 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7346.jpeg
IMG_7346.jpeg (2.18 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7342.jpeg
IMG_7342.jpeg (2.21 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7338.jpeg
IMG_7338.jpeg (2.1 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7331.jpeg
IMG_7331.jpeg (2.49 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7330.jpeg
IMG_7330.jpeg (2.37 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7328.jpeg
IMG_7328.jpeg (2.24 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7324.jpeg
IMG_7324.jpeg (2.54 MiB) 1607 mal betrachtet
IMG_7323.jpeg
IMG_7323.jpeg (2.37 MiB) 1607 mal betrachtet
Bild

Patrick
Administrator
Beiträge: 345
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Patrick » Di 5. Mai 2020, 08:49

Lieber Michel, sehr witzig :lol:
Ich glaube eher umgekehrt wird ein Schuh draus.
Eigentlich bin ich der Handwerker und du der Künstler.

Ohne Andi`s Hilfe bei den Wikinger Schiffen und seine tollen Figuren, wäre es
unmöglich gewesen so ein Diorama auf die Beine zu stellen.
Bild

Cryns
Beiträge: 753
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Vikings Reloaded

Beitrag von Cryns » Di 5. Mai 2020, 09:59

Wolle thanks for posting,

Patrick it all looks wonderful indeed. The wholeover landscape, the village and fires, water and ships and of course the many details.

A real disappointment for me is the church though..... :cry:
First of all its a 14th century gothic building. The pointed, extremely wide windows and doors direct us to the 'Decorated Gothic English style' of 1275-1350. Everybody who knows just a littlebit about churches will notice that its a Gothic church. That style appeared around 1150 in France. In England it was introduced around 1200 I think.
Secondly all doors and windows miss a proper arch construction which suggests you were in a hurry to get the building finished.
Patrick hat geschrieben:
Mi 8. Apr 2020, 23:41
Seht mir bitte kleine Fehler nach.
I read this text but I don't know what the right translation is. Do you want feedback only on small details or just not at all?

If your church was a minor detail of the diorama it was not worth discussing it.
But the church is your real eyecatcher, the largest object of the whole diorama. It is very beautiful but its a Fantasy element this way. A building can always be older than the historic date but never younger. Consider replacing that church for one that fits the period.

It is very easy to find some realistic but also original and authentic examples for a British churches from the 9th to the 11th century. That period in architecture is called Romanesque or Romanic. About the year 1000 every church in Europe had very small doors and windows with round arches, like in the ancient Roman building style. And a bit like the Normandic donjon castles about 50 to 150 years later. Also a village church of around 1000 AD would probably not have a tower, only when its part of a major town or abbey. The towers we know from Viking illustrations display defensive towers, not churchbell towers. Or they are fictitious as far as I know.

Have a look at the Anglo Saxon church at Bradford.
https://c2.staticflickr.com/2/1365/1469 ... f811_b.jpg

Watch the tiny windows and small doors with round arches.

Have a look here: The Glastonbury Abbey fits the viking period very well
https://research.reading.ac.uk/glastonb ... -churches/

Good luck with all and please reject my words if you don't agree.

Antworten