Renaissance Hafen um 1580

Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 62
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » Do 29. Sep 2022, 22:41

Oh, das Großprojekt geht dem Ende zu. Bin sehr auf das Endresultat gespannt.

Das mit den Kostümen....ich kenne das Problem. Bei meiner Raubritterburg ging es mir ähnlich....man sucht im Figurenbestand und entdeckt Figuren, die in dem was sie gerade "tun", perfekt in das Diorama passen...aber die Klamotten sind nicht hundertprozentig für die Zeit, in der das Diorama spielt, passend. Nimmt man sie nun oder nicht......ist immer die Gretchenfrage zwischen historischer Genauigkeit und "passt gut rein in die Handlung".

Ich selbst bin kein Experte für das ausgehende 16. Jahrhundert. Ich weiß nur, dass die Hosenmode in dieser Zeit oft grotekse Züge trug.

Bin weiterhin sehr gespannt auf den Baufortschritt....und Vorsicht mit Gießharzwasser.....der arme Dirk! ;)

dirk
Beiträge: 1074
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von dirk » Sa 1. Okt 2022, 15:51

...und Vorsicht mit Gießharzwasser.....der arme Dirk! ;)
Ich denke, Michel braucht da keine Angst haben, bei ihm wird nur eine überschaubare Menge an Epoxy-Harz zum Einsatz kommen. :lol:

Roland
Beiträge: 385
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Roland » Di 4. Okt 2022, 03:49

Ein sehr schönes Projekt. Dioramenbauer können sich meines tiefen Respekts immer gewiss sein…
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Michel
Beiträge: 138
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Michel » Di 4. Okt 2022, 07:11

Vielen Dank für euer Lob, liebe Kollegen.

@cryns
Ich werde einige Adlige noch aus dem Diorama nehmen und in eine separate Szene stellen! Ich glaube eh nicht, daß sich so viele Adlige im Hafenbereich getummelt haben! :lol: Es wird ein Renaissance Zimmer mit dem Tisch.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du niederländische Seeleute, die auch als Solche zu erkennen sind, modellieren würdest!
Das würde dem Diorama viel mehr Glanz verleihen!!!
Wie ich schon geschrieben habe, gerne ein paar Figuren, die an der Bemalung des Schiffes arbeiten, ansonsten auch das Schiff ertüchtigen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

entrauner
Beiträge: 260
Registriert: Do 10. Aug 2017, 12:32

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von entrauner » Di 4. Okt 2022, 20:45

tolles projekt-tolle bilder-bin schon sehr gespannt

Cryns
Beiträge: 1060
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Cryns » Do 6. Okt 2022, 09:03

Michel hat geschrieben:
Di 4. Okt 2022, 07:11
Ich werde einige Adlige noch aus dem Diorama nehmen und in eine separate Szene stellen! Ich glaube eh nicht, daß sich so viele Adlige im Hafenbereich getummelt haben! :lol:
Very good. An effective and simple idea to get rid of your biggest historical anachronisms.
Michel hat geschrieben:
Di 4. Okt 2022, 07:11
Ich würde mich sehr freuen, wenn du niederländische Seeleute, die auch als Solche zu erkennen sind, modellieren würdest!
Das würde dem Diorama viel mehr Glanz verleihen!!!
I already started to select bodies/dummies that can be turned in 16th century sailors. Many of the human poses you wish to have are already there.
Michel hat geschrieben:
Di 4. Okt 2022, 07:11
Wie ich schon geschrieben habe, gerne ein paar Figuren, die an der Bemalung des Schiffes arbeiten, ansonsten auch das Schiff ertüchtigen.
Sailors cleaning the ship is clear to me. Working on top of the upper decks, like in your picture.
But what do you have in mind with sailors painting the ship? Do you mean people that hang outside the hull on cables, painting color onto the wood? What does that look like? Do they have a bucket with paint hanging on a cable with them? Or are they on a wooden board hanging beside the hull?

You also wrote about sailors working with the sails. Do you mean they are high in the mast, climbing on the yards, to fasten or loosen a sail? I have several dummies that are useful for that. Also 3 poses of men climbing the shrouds up and down.

And you twice wrote about sailors pulling cables and pulling the capstan for lifting an anchor or a heavy yard and sail. Do you mean you do not want to use them? Or do you already have them? Because this will be the core and backbone of any universal sailorset that can be sold to other modelers in the future.

Michel
Beiträge: 138
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Michel » Do 6. Okt 2022, 12:44

Cryns hat geschrieben:
Do 6. Okt 2022, 09:03
Sailors cleaning the ship is clear to me. Working on top of the upper decks, like in your picture.
But what do you have in mind with sailors painting the ship? Do you mean people that hang outside the hull on cables, painting color onto the wood? What does that look like? Do they have a bucket with paint hanging on a cable with them? Or are they on a wooden board hanging beside the hull?

You also wrote about sailors working with the sails. Do you mean they are high in the mast, climbing on the yards, to fasten or loosen a sail? I have several dummies that are useful for that. Also 3 poses of men climbing the shrouds up and down.

And you twice wrote about sailors pulling cables and pulling the capstan for lifting an anchor or a heavy yard and sail. Do you mean you do not want to use them? Or do you already have them? Because this will be the core and backbone of any universal sailorset that can be sold to other modelers in the future.
Mit "Matrosen, die das Schiff bemalen" meinte ich genau das, was du beschrieben hast! Wir verstehen uns... ;)
z.B. ein Maler, der auf einem Brett sitzt, welches mit 2 Seilen befestigt ist und den Rumpf bemalt/verziert.
Gerne auch mehrere in verschiedenen "Malerposen"!

Segel werde ich keine anbringen, aber vielleicht wäre es toll, wenn ein paar Matrosen gerade an einem Segel arbeiten/nähen, wie auf einem meiner Bilder zu sehen?!
Hochkletternde sind natürlich auch super, auch wenn keine Segel da sind. Es gibt ja in den Wanten noch andere Dinge zu tun!
Matrosen, die das Ankerspill bedienen habe ich keine. Mein Schiff liegt ja im Hafen und benötigt derlei Figuren ja nicht.
Alles, was rund um das Schiff passiert, ist interessant. Ein Koch, der seine Utensilien aufs Schiff bringt. Schiffsjungen. Bewaffnete Matrosen beim Antreten. Zimmerleute usw.

Ich bin sehr dankbar für jede einzelne Figur, die du für die Epoche modllierst!!!!

dirk
Beiträge: 1074
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von dirk » Do 6. Okt 2022, 20:43

Eine tolle Idee, diese Figuren zu machen, die am Schiff arbeiten. Das macht auf jeden Fall das Diorama lebendiger und realistischer.
Ich bin schon auf die Figuren gespannt, die Lodewijk machen möchte.

entrauner
Beiträge: 260
Registriert: Do 10. Aug 2017, 12:32

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von entrauner » So 9. Okt 2022, 06:53

faszinierendes projekt ! da fängt man natürlich gleich an mitzuphantasieren ;) kleine anregung - umgedreht versenkte kanonenrohre als poller - ich weiß leider nicht ab wann man das gemacht hat
Dateianhänge
un-viejo-canon-enterrado-en-el-lado-del-muelle-reciclados-y-ahora-se-utiliza-como-un-punto-de-amarre-para-embarcaciones-kwx7a7.jpg
un-viejo-canon-enterrado-en-el-lado-del-muelle-reciclados-y-ahora-se-utiliza-como-un-punto-de-amarre-para-embarcaciones-kwx7a7.jpg (175.68 KiB) 357 mal betrachtet
eine-alte-schiffe-kanone-verwendet-als-ein-liegeplatz-poller-auf-einem-dock-in-bombay-mumbai-indien-abpha0.jpg
eine-alte-schiffe-kanone-verwendet-als-ein-liegeplatz-poller-auf-einem-dock-in-bombay-mumbai-indien-abpha0.jpg (240.33 KiB) 357 mal betrachtet

Michel
Beiträge: 138
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 06:53
Wohnort: Frankenthal/Kurpfalz
Kontaktdaten:

Re: Renaissance Hafen um 1580

Beitrag von Michel » So 9. Okt 2022, 15:33

Dann mal schön weiter, Erik!
Am 26..11. komme ich nach Wien und hole dann noch ein paar passende Figuren bei dir ab! ;)

Antworten