Der Passagier 1798

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2647
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Wolfgang » So 18. Feb 2024, 09:36

Ich habe noch ein paar Reste meiner Outcast Figuren, es sind zwar nicht mehr alle komplett. Jetzt bin ich aber froh, dass ich diese Zivilisten noch habe, um sie in meinem Fischerort verbauen zu können.

Nap. Civ. Set01 klein.jpg
Nap. Civ. Set01 klein.jpg (80.81 KiB) 602 mal betrachtet
Nap. Civ. Set02 klein.jpg
Nap. Civ. Set02 klein.jpg (81.33 KiB) 602 mal betrachtet
Nap. Civ. Set03 klein.jpg
Nap. Civ. Set03 klein.jpg (80.61 KiB) 602 mal betrachtet
Nap. Civ. Set04 klein.jpg
Nap. Civ. Set04 klein.jpg (80.77 KiB) 602 mal betrachtet
Nap.Civ. Set05 klein.jpg
Nap.Civ. Set05 klein.jpg (81.01 KiB) 602 mal betrachtet
Nap.Civ.Set06 klein.jpg
Nap.Civ.Set06 klein.jpg (79.29 KiB) 602 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 1277
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von dirk » Mo 19. Feb 2024, 19:41

Die Zivilisten passen doch ganz gut zu deinem Diorama !

Protbern
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Dez 2020, 08:20
Wohnort: Schwerin

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Protbern » Di 20. Feb 2024, 11:17

Tolle Figuren, auch was Details und Proportionen angeht

Cryns
Beiträge: 1246
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Cryns » Mi 21. Feb 2024, 08:47

Yes very unique figures. They have their own style, the hand of the sculptor is a clear signature and very recognizable. For some reason Napoleonic civilians are still rare in our scale... in every scale I think. So its great you had these civilians designed.

And what happened to Outcast Figures? Does it still exist?
If I search the internet I end up at something completely different: Popular 'Marvel' large scale action figures. Well, of course Outcast is not the most original brandname to come up with when making scale figures. When a popular brand takes over the same name, the other brand is 'wiped out' for ever :(

We talked about the historic and local relevance of these costumes for use as British coastal population. Watching all images again, I believe it's only Set 4 that has some typical Central European male figures in it: the ones with the brimless caps and long shirts. But I may be mistaken. It would not surprise me if you show up with pictures of British people of that day looking exactly like these men. :D

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2647
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Wolfgang » Fr 23. Feb 2024, 17:26

Bei der Postkutsche geht es auch weiter. Peter hatte mal einen Probedruck gemacht und er konnte kleine Fehler verbessern. Hier jetzt die Kutsche im Überblick, es fehlen noch die Deichsel, die Tritthilfe für die Passagiere sowie ein paar Gepäckstücke auf dem Dach.

Grundgerüst.JPG
Grundgerüst.JPG (144.25 KiB) 453 mal betrachtet
Unterboden.JPG
Unterboden.JPG (83.35 KiB) 453 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Roland
Beiträge: 477
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Roland » Sa 24. Feb 2024, 10:35

Das ganze Projekt hat ja eine ungeheure Bandbreite an Figuren und Gestaltungen, ein wahrer Kosmos...tolle Arbeit, schon als Konzept.
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Cryns
Beiträge: 1246
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Cryns » Sa 24. Feb 2024, 13:14

Nice stagecoac, Peter and Wolle.

Here is a test cast of my navy rowers.

Nelsons Navy 1795-1805 resin testcast.jpeg
Nelsons Navy 1795-1805 resin testcast.jpeg (186.35 KiB) 410 mal betrachtet


Man 1 got breeches under his pettycoat trousers
Man 2 got longer trousers for 1795-1800
Man 3 was not changed
Man 4 received shorter trousers and a short tail for 1800-1805.
All frontal coat buttons are too large. Especially those of man 1.
I will reduce its size before these go to Schilling foundry.

All man are starboard rowers, designed with one separate arm at starboard.
Those separate arms are for the pewter casting.
To keep work simple I made these resin test casts in one single piece for each man.
But the arms can always been chopped off and placed at a lower or higher postition by Curro if he wants to.

Egbert
Beiträge: 1026
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Egbert » Mo 26. Feb 2024, 09:52

Sehr schön modellierte Figuren.
Die Posen wirken sehr dynamisch und realistisch.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 1277
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von dirk » Do 29. Feb 2024, 20:51

Ich finde auch, dass die Posen der Figuren sehr dynamisch geworden sind.

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2647
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Der Passagier 1798

Beitrag von Wolfgang » Sa 2. Mär 2024, 12:16

Lodewyk und ich, wir haben jetzt Probefiguren untereinander ausgetauscht. Zusätzlich haben wir sie auch an Curro nach Spanien geschickt.
Meine gedruckten Figuren wirken minimal größer, sind aber von den Proportionen harmonisch. Ich glaube, da sind wir auf einem guten Weg! Ich denke, meine Figuren haben 23 mm Augenhöhe und die Seeleute 22 mm Augenhöhe.
Das schöne beim 3D Druck ist, dass ich die Figuren größentechnisch anpassen kann. Ich bekomme jetzt erstmal noch Midshipmen in der Größe 20-21 mm Augenhöhe um hier verschiedenste Figuren zu haben. Midshipmen in Kindergröße habe ich schon.
Figurenvergleich2.jpg
Figurenvergleich2.jpg (27.46 KiB) 307 mal betrachtet
Figurenvergleich-1.jpg
Figurenvergleich-1.jpg (41.05 KiB) 307 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten