Die Preussen vor Wittenberg 1813

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Fr 8. Okt 2021, 06:54

Ein paar Fortschritte.

Die Vegetation an der Böschung ist auch fertig. Es kamen einige Naturmaterialien zum Einsatz. So z.B. Fetthenne aus dem Garten meiner Schwiegermutter, Fruchtstände von Haselnüssen und gesammelte kleine Aststücke. Natürlich auch Material der einschlägigen Hersteller, wobei ich mich hauptsächlich an Noch gehalten habe. Auch hat der Prachtbaum von Joos endlich seinen Platz gefunden.

Die Mörserbatterien sind fertig bestückt, ebenso wie Batterie 4, die ihre 12-Pfünder erhalten hat. Das fehlende Geschütz wird gezogen von Mannschaften am Reparaturplatz gezeigt. Derselbe ist auch soweit fertig. Es fehlen natürlich die Figuren und Gekröse, wie Amboss usw.

General v. Dobschütz hat auch Stellung bezogen. Begleitet wird er von seinem AAdjutanten, den Hauptmännern v. Bardeleben und v. Plautzen, sowie dem Kommandeur der angreifenden Landwehrtruppen, dessen Namme mir leider nicht bekannt ist. Komplettiert wird die Szene durch 6 berittene Landwehrmänner des 3. pommerschen Landwehrkavallerieregiments.

A bit progress.

The vegetation on the embankment is finished now. I used some natural materials like sedum plant, fruit stands of hazelnuts and collected small branches. Of course also material from the known outfitters, in this case mainly Noch. Also the wonderfull tree of Joos found his home finally.

The mortar batteries are completed, as well as battery no 4 which has received her 12-poundres. The missing gun will be shown towed by a gun team in the repair station. This one is also prepared. Figures and equipment like the anvils will be added.

General v. Dobschütz took his place along with his Aide de camp, the captains v. Bardelenen und v. Plautzen and the commander of the attacking Landwehr unit, whose name is not known to me ubfortunately. The scene is completed by 6 mounted Landwehr men from the 3rd pommerian Landwehr cavalry regiment.
Dateianhänge
IMG_20211005_092456314.jpg
IMG_20211005_092456314.jpg (536.08 KiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211004_084029029.jpg
IMG_20211004_084029029.jpg (5.34 MiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211004_084015692.jpg
IMG_20211004_084015692.jpg (410.25 KiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211004_083939017.jpg
IMG_20211004_083939017.jpg (600.34 KiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211001_102537638.jpg
IMG_20211001_102537638.jpg (921.25 KiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211001_102507352.jpg
IMG_20211001_102507352.jpg (863.68 KiB) 695 mal betrachtet
IMG_20211001_102502600.jpg
IMG_20211001_102502600.jpg (896.48 KiB) 695 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Frankzett
Beiträge: 208
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 18:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Frankzett » Fr 8. Okt 2021, 11:25

Die Vegetation aus Naturmaterialien insbesondere aus den Fruchtständen hat immer das Problem, dass die feinen getrockneten Verästelungen abbrechen. Wie stabilisierst Du die ganzen "Bäumchen" mit Holzleim, Sprühlack, o.ä ...?

Aber ich finde die Hasel passt nicht zu den fein verästelten Büschen und Bäumen und zur feinen Kleinteiligkiet des Dioramas. Es wirkt wie ein Fremdkörper vom anderen Stern...

Viele Grüße
Frank

CHRIS DODSON
Beiträge: 589
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von CHRIS DODSON » So 10. Okt 2021, 10:07

Excellent work as alwAys.

There is a ‘chilly feeling ‘ to the terrain emphasising the season.

The sedums are great and the browns add to this autumnal delight.

Great stuff.

Best wishes,

Chris

dirk
Beiträge: 931
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von dirk » Mo 11. Okt 2021, 19:42

Jetzt bekommt man so langsam den Eindruck, wie es mal aussehen könnte. Ich gebe Frank recht, die Hasel passt irgendwie nicht so recht zu der anderen Vegetation.

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mi 13. Okt 2021, 09:12

Frankzett hat geschrieben:
Fr 8. Okt 2021, 11:25
Die Vegetation aus Naturmaterialien insbesondere aus den Fruchtständen hat immer das Problem, dass die feinen getrockneten Verästelungen abbrechen. Wie stabilisierst Du die ganzen "Bäumchen" mit Holzleim, Sprühlack, o.ä ...?

Aber ich finde die Hasel passt nicht zu den fein verästelten Büschen und Bäumen und zur feinen Kleinteiligkiet des Dioramas. Es wirkt wie ein Fremdkörper vom anderen Stern...

Viele Grüße
Frank
Zum Stabilisieren nehme ich ultrastarken Haarlack. Das funktioniert ganz gut.

Was das passen der Haselnüsse angeht. Ich gebe dir recht, wenn ich nur nach Fotos beurteilen müsste. Im Original betrachtet man das Diorama aber mit etwas Abstand und da wirken die Teile nicht mehr, als wenn sie von der Venus kommen, sondern wie vom Mars :D :D :D Man fragt sich zwar, was das wohl für eine Pflanze sein soll, wird aber dann von der Fülle der Eindrücke abgelenkt.
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mi 13. Okt 2021, 09:23

Etwas Lagerleben.

Die meisten Figuren entstammen dem Italeriset mit dem Versorgungswagen. Ich habe nur preussische Köpfe aufgesetzt. Die restlichen Figuren sind von verschiedenen Sets von Schilling, sowie Camputensilien (Körbe, Käse, Brot usw.) von Kamar.

Some camp life.

Most figures are from the Supply waggon set from Italeri. Lightly converted with prussian heads. The other figures are from several sets of Schilling and camp necessarys (like baskets, cheese, bread etc.) from Kamar.
Dateianhänge
IMG_20211009_111639545.jpg
IMG_20211009_111639545.jpg (696.26 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102412129.jpg
IMG_20211009_102412129.jpg (620.82 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102408722.jpg
IMG_20211009_102408722.jpg (762.43 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102400242.jpg
IMG_20211009_102400242.jpg (561.82 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102348278.jpg
IMG_20211009_102348278.jpg (625.95 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102336428_BURST000_COVER_TOP.jpg
IMG_20211009_102336428_BURST000_COVER_TOP.jpg (629.71 KiB) 586 mal betrachtet
IMG_20211009_102315627.jpg
IMG_20211009_102315627.jpg (716.31 KiB) 586 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mo 18. Okt 2021, 08:50

Zwei Abteilungen der Füsiliere des 1 Reserveinfanterieregiments sind bereit zum Gegenangriff. Die dritte Abteilung liegt noch fast fertig auf meinem Tisch, aber ich mag da nicht ran gehen, weil das Dio dann fast fertig ist. Ich hab dann immer eine Blockade bei bestimmten Dingen :D

Das reparierte Geschütz ist mittlerweile auch bemannt und wird wieder zur Stellung verbracht.


Two divisions of the fusiliers of the 1st reserve infantery regiment are ready for counter attack. The 3rd division is waiting on my painting table already nearly finished. But I dont want to finish them as the diorama will be almost complete with those figures and I am always mentally blocked in that situation.

The repaired gun is also manned and being towed to the battery.
Dateianhänge
IMG_20211016_164205363.jpg
IMG_20211016_164205363.jpg (518.43 KiB) 516 mal betrachtet
IMG_20211016_164101084.jpg
IMG_20211016_164101084.jpg (788.95 KiB) 517 mal betrachtet
IMG_20211013_094424063_HDR.jpg
IMG_20211013_094424063_HDR.jpg (866.09 KiB) 517 mal betrachtet
IMG_20211013_094401056.jpg
IMG_20211013_094401056.jpg (565.75 KiB) 517 mal betrachtet
IMG_20211013_094347172.jpg
IMG_20211013_094347172.jpg (525.08 KiB) 517 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Di 2. Nov 2021, 09:19

Auf der dritten Platte fehlen nur noch die Männer der dritten Abteilung der preussischen Füsilierkompanie. Da ich überall gut ran komme um die einzusetzen, haben wir die letzte Platte heute erstmalig an ihren Platz gesetzt.

Jetzt geht es erstmal an die Hintergrundmalerei, sowie das Gestalten der Übergänge zwischen den Platten und dann an die Einfassung des Dioramas.

Only the men of the third division of the Prussian fusiliers company being missed on the third board. As I can reach everything quiet easy to insert them, we placed the last board for the very first time.

Now it is time for the background painting and the transitions between the boards- Last but not least there has to be made the edging of the diorama.
Dateianhänge
IMG_20211101_120009404.jpg
IMG_20211101_120009404.jpg (710.56 KiB) 367 mal betrachtet
IMG_20211101_115957029.jpg
IMG_20211101_115957029.jpg (685.85 KiB) 367 mal betrachtet
IMG_20211101_115944158.jpg
IMG_20211101_115944158.jpg (738.39 KiB) 367 mal betrachtet
IMG_20211101_115937372.jpg
IMG_20211101_115937372.jpg (635.61 KiB) 367 mal betrachtet
IMG_20211101_115911934.jpg
IMG_20211101_115911934.jpg (415.24 KiB) 367 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2122
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wolfgang » Di 2. Nov 2021, 10:11

Sehr gut gemacht, Matthias! Wenn die Platten zusammen stehen, bekommt man einen sehr guten Überblick!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mi 17. Nov 2021, 08:43

Heute habe ich die letzten Figuren auf meinem Diorama eingesetzt. Noch ein bisschen Makulatur, einen Hintergrund (allerdings hat sich heraus gestellt, daß meine Fähigkeiten als Landschaftsmaler eher überschaubar sind, weshalb ich einen Fotohintergrund verwenden werde) und die Einfassung.

Damit verabschiede ich mich erstmal in den Puppenstubenbau fürs Weiberl. Nebenbei treibe ich natürlich mein Beresinaprojekt voran. Wenn ich hier dann fertig bin, werde ich wieder berichten

Today I inserted the last figurines on my diorama. Just a few adjustments, a background ( it came out my abilities as a lanndscape painter are not so well, what is the reason that I will use a photograph instead) and edging.

Now I have to build a doll house for my wife, so I say Good bye temporarily. As soon as I have finished those issues I will report :)
Dateianhänge
IMG_20211110_094611460.jpg
IMG_20211110_094611460.jpg (967.53 KiB) 184 mal betrachtet
IMG_20211110_094558432.jpg
IMG_20211110_094558432.jpg (810.84 KiB) 184 mal betrachtet
IMG_20211110_094549263.jpg
IMG_20211110_094549263.jpg (811.79 KiB) 184 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Antworten