Camerone 1863

Cryns
Beiträge: 1246
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von Cryns » Do 29. Feb 2024, 09:07

Patrick hat geschrieben:
Sa 24. Jun 2023, 20:05
Ich habe jetzt den zweiten Anstrich erledigt, das Finish wird noch etwas heller, sandiger.
Zäune und Mauern habe ich auch schon gesetzt.
Bei der Hazienda fehlen noch die Tore.
Patrick I missed your pictures completely, I was visiting Massimo at the time.
Very nice progress. Good colors. And I love the different wells. I wonder who made these wells and how. Or did you make them yourself?

Roland
Beiträge: 477
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von Roland » Do 29. Feb 2024, 09:30

@cryns thank you. I’ll try it this way. For I am not drinking alcohol, i‘ll use other devices :D
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Egbert
Beiträge: 1026
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Camerone 1863

Beitrag von Egbert » Do 29. Feb 2024, 10:53

Hallo Roland,
schau mal ob Du mit dem was ich in meinem Fundus hatte was anfangen kannst...
Ich hatte mich ebenfalls schon mal mit der Fremdenlegion in Mexico befasst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Egbert
Bild

Roland
Beiträge: 477
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von Roland » Do 29. Feb 2024, 11:20

Super!!!!
@cryuns: it works
Dateianhänge
IMG_8799.jpeg
IMG_8799.jpeg (1.97 MiB) 387 mal betrachtet
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Roland
Beiträge: 477
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von Roland » Do 29. Feb 2024, 11:22

Bleibt noch die Epaulettenfrage..
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Egbert
Beiträge: 1026
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Camerone 1863

Beitrag von Egbert » Do 29. Feb 2024, 12:10

26564219oz.jpg
26564219oz.jpg (180.91 KiB) 383 mal betrachtet
...Grenadiere rot
...Füsiliere grün mit rotem Rand
LG Egbert
Bild

Egbert
Beiträge: 1026
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Camerone 1863

Beitrag von Egbert » Do 29. Feb 2024, 12:23

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Egbert
Bild

Roland
Beiträge: 477
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von Roland » Do 29. Feb 2024, 14:33

Okay. Dh. In Camerone kämpften in einer Kompanie Grenadiere und Füsiliere. Kapiert. Danke!

Ich habe einen sehr detaillierten Bericht gefunden, hikft sehr: http://foreignlegion.info/battle-of-camerone/
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

dirk
Beiträge: 1277
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Camerone 1863

Beitrag von dirk » Do 29. Feb 2024, 20:58

Tolle Bilder von den Uniformen. Ich denke da ist die passende Auswahl dabei. ;)

naponline
Beiträge: 57
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 11:02

Re: Camerone 1863

Beitrag von naponline » Fr 1. Mär 2024, 13:05

Neben den schönen Abbildungen - viele vom damals sehr umtriebigen Henri Boisselier - hier noch die Artikel, die ich zur Fremdenlegion bei Cameron habe: https://napoleon-online.de/forum/Fremde ... merone.pdf ... wenn auch Französisch, aber vielleicht ja doch eine gute Hilfe.

Schöne Grüße (und weiter viel Erfolg mit diesem tollen Projekt)
Markus Stein

Antworten