Japan-Straße nach Edo

Antworten
Florian K
Beiträge: 88
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Florian K » Mo 20. Sep 2021, 20:09

Mein neuestes Projekt führt mich nach Edo. Eine unbdeutende Landstraße mit Brücke und kleiner Holzhütte. Die beiden Figurensets von Germania wollte ich unbedingt haben, hatte dazu aber noch gar keine Idee für ein Dio. Lange habe ich alte romantische Darstellungen des alten Japan von europäischen Künstler des 19. Jahruhunderts studiert, bis ich das Thema gefunden hatte. Herausforderung soll diesmal eine Holzhütte mit Strohdach und eine typische Bogenbrücke werden. Da alles wieder auf sehr wenig Platz untergebracht werden muss, kann die Hütte nur abgeschnitten dargestellt werden. Die Hütte und die Brücke werden hauptsächlich aus Karton gebaut. Das Strohdach versuche ich mit Hanffasern darzustellen.
Dateianhänge
IMG_20210629_170225 (2).jpg
IMG_20210629_170225 (2).jpg (753.23 KiB) 783 mal betrachtet
IMG_20210627_202450 (2).jpg
IMG_20210627_202450 (2).jpg (1004.65 KiB) 783 mal betrachtet
IMG_20210627_202318 (2).jpg
IMG_20210627_202318 (2).jpg (540.27 KiB) 783 mal betrachtet
IMG_20210627_202306 (2).jpg
IMG_20210627_202306 (2).jpg (412.67 KiB) 783 mal betrachtet
IMG_20210627_202233 (2).jpg
IMG_20210627_202233 (2).jpg (1.24 MiB) 783 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Wolfgang » Di 21. Sep 2021, 19:39

Sieht schon mal sehr vielversprechend aus, Florian!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 931
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von dirk » Mi 22. Sep 2021, 15:53

Interessantes Projekt.

Dioramen, die dieses Thema betreffen, sehe ich nicht so häufig. Die Figuren von Germania passen da ganz gut dazu.

Die Hütte finde ich vom Aufbau her schon recht gelungen. Auf die typische Brücke bin ich auch schon gespannt.

Florian K
Beiträge: 88
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Florian K » Di 28. Sep 2021, 17:16

man kommt sich irgendwie vor wie ein Friseur....zuerst alles einfach irgendwie aufkleben und dann tönen und in Form bringen.... wenn ich selbt nur noch soviele Haare hätte.
Erstaunlich viel Material, was auf diese kleine Fläche benötigt wird.

Die Hütte ist auf jeden Fall jetzt mal schon soweit fertig, als nächstes dann die Brücke
Dateianhänge
IMG_20210807_165329 (2).jpg
IMG_20210807_165329 (2).jpg (1.12 MiB) 605 mal betrachtet
IMG_20210711_140627 (2).jpg
IMG_20210711_140627 (2).jpg (1.45 MiB) 605 mal betrachtet
IMG_20210711_140619 (2).jpg
IMG_20210711_140619 (2).jpg (1.52 MiB) 605 mal betrachtet
IMG_20210711_140610 (2).jpg
IMG_20210711_140610 (2).jpg (1.82 MiB) 605 mal betrachtet
IMG_20210709_163938 (2).jpg
IMG_20210709_163938 (2).jpg (891.58 KiB) 605 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Wolfgang » Mi 29. Sep 2021, 18:24

Die Strohdächer sind dir hervorragend gelungen!

Mit dem Friseur, das kenne ich! :mrgreen:
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Cryns
Beiträge: 904
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Cryns » Sa 2. Okt 2021, 11:59

Hallo Florian, I admire the way you are working again. So nice to see how you created 'hand cut' wooden beams for the house construction, I can see the cuts of the Japanese carpenters still in the wood.

It must be a lot of work to make a tatched roof this way. But your effords pay out in a nice result.

Florian K
Beiträge: 88
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Florian K » Di 19. Okt 2021, 17:39

Zwischenezitlich konnte ich auch die Brücke fertigstellen. Wieder kam Karton und Holz zum Einsatz. Auf einen genauen Unterbau habe ich verzichtet.
Dateianhänge
IMG_20210807_165403 (2).jpg
IMG_20210807_165403 (2).jpg (716.63 KiB) 408 mal betrachtet
IMG_20210825_180818 (2).jpg
IMG_20210825_180818 (2).jpg (585.11 KiB) 408 mal betrachtet
IMG_20210825_180811 (2).jpg
IMG_20210825_180811 (2).jpg (512.28 KiB) 408 mal betrachtet
IMG_20210825_180742 (2).jpg
IMG_20210825_180742 (2).jpg (600.8 KiB) 408 mal betrachtet

Florian K
Beiträge: 88
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:32
Wohnort: münchen

Re: Japan-Straße nach Edo

Beitrag von Florian K » Mi 10. Nov 2021, 21:32

Die Drahtbäume sind fertig belaubt und mit der Begrünung der Landschaft habe ich begonnen. Die Bäume habe ich wegen des Gesamteindrucks der kleinen Dioramafläche ziemlich niedrig gehalten. Leider etwas zu niedrig wie ich nachträglich festgestellt habe.
Dateianhänge
1e.jpg
1e.jpg (205.44 KiB) 244 mal betrachtet
1bc.jpg
1bc.jpg (193.14 KiB) 244 mal betrachtet
1b.jpg
1b.jpg (214.7 KiB) 244 mal betrachtet
1a.jpg
1a.jpg (207.47 KiB) 244 mal betrachtet

Antworten