"Karl May" Legenden

Egbert
Beiträge: 904
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

"Karl May" Legenden

Beitrag von Egbert » Sa 3. Sep 2022, 12:42

Liebe Freunde,
nach der letzten Dioramica habe ich mich, bei meinem neues Projekt für ein Themas entscheiden, was momentan bei uns in Deutschland leider,
aus den unterschiedlichsten Beweggründen, sehr kontrovers diskutiert wird.
Zu dem Zeitpunkt als ich mich mit dem Thema "Karl May" befasst habe war daran noch nicht zu denken.
Aber es ist nun mal wie es ist!
Die Bücher und Filme von Karl May haben mich - und nicht nur mich- sondern ganze Generationen, seit Ihrer frühsten Jugend begleitet.
Daraus entstand die Idee, verschiedenen Charaktere der Winnetou Erzählungen, so darzustellen, wie ich Sie mir beim Lesen der Bücher vorgestellt habe.

Dear friend,
After the last dioramica, I decided on a topic for my new project, which unfortunately, here in Germany,
for a variety of reasons, is very controversial.
At the time when I was dealing with the topic "Karl May" it was not yet to be thought of.
But that's the way it is!
Karl May's books and films have accompanied me - and not only me - but whole generations since my earliest youth.
This gave rise to the idea of depicting the various characters in the Winnetou stories in the way I imagined them when I read the books.


Nachstehend nun einige Bilder von den Baufortschritten...

Below are some pictures of the construction progress...


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Vielleicht kann man ja schon die einen oder die anderen Person erraten...


Maybe you can already guess one or the other person...
LG Egbert
Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2346
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von Wolfgang » Sa 3. Sep 2022, 13:03

Sehr schön, es geht los! ;)

Die Diskussionen zum Winnetou-Thema sind echt bescheuert. Meine Bücher sind über 50 Jahre alt, ich habe sie als Kind verschlungen!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

stenfalk
Beiträge: 590
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von stenfalk » Di 13. Sep 2022, 20:31

Wolfgang hat geschrieben:
Sa 3. Sep 2022, 13:03
Sehr schön, es geht los! ;)

Die Diskussionen zum Winnetou-Thema sind echt bescheuert. Meine Bücher sind über 50 Jahre alt, ich habe sie als Kind verschlungen!
Und deswegen bist Du genau dieser "rassistische Extremist" geworden, als den wir Dich alle kennenlernen durften! Da merkt man mal, wie bescheuert die heutigen Diskussionsführer zu diesen Themen sind. Greift leider um sich...
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

StephB
Beiträge: 248
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:04
Kontaktdaten:

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von StephB » Mi 14. Sep 2022, 14:28

Ich muss gestehen, dass ich nie ein großer Karl-May-Fan war. Ich fand seine Geschichten oft eher langatmig, insbesondere die ausgedehnten Landschaftsschilderungen haben mich als Schüler ziemlich abgeschreckt.

Das ändert aber nichts daran, dass die aktuelle Rassismus-Debate völlig absurd ist, insbesondere, weil es ihm ja wohl auch darum ging, den Untergang der indianischen Kulturen anzuprangern.

Und das hier in Arbeit befindliche Diorama würde ich mir in jedem Fall gerne ansehen, egal wie mir die zugrunde liegende Geschichte gefällt: Die Umbauten, die man hier schon sieht, versprechen wieder eine Arbeit mit lauter perfekten, exakt an die Szene angepassten Figuren-Unikaten!

dirk
Beiträge: 1074
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von dirk » Mi 14. Sep 2022, 20:11

Egbert, sehr schön, dass du mit deinem neuen Thema begonnen hast. Auf der DIORAMICA haben wir uns ja schon darüber unterhalten und weis nun auch von dir, dass es nicht der "klassische" Winnetou aus den Filmen geben wird, sondern du dih eher an die Vorlage aus den Büchern halten möchtest.
Ich bin schon gespannt, welche Figuren du aus den "Drahtlingen" machen wirst.
Ein schönes Thema und ich freue mich schon auf weitere Bilder deiner Fortschritte.

An diesen ganzen "Rassismus"-Diskussionen beteilige ich mich erst gar nicht. Mir ist das alles zu blöd, als ob es nicht wichtigere Themen und Probleme auf dieser Welt gibt.
Vielleicht verbietet man auch irgendwann die Farben Weiß und Schwarz !? :roll:

DirkB
Beiträge: 319
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von DirkB » Fr 16. Sep 2022, 16:33

Das wird wieder ein echtes "Egbert-Projekt" ;)

Karl May war ein waschechter Sachse wie ich. Ich habe seine Bücher als Kind verschlungen. Bei uns in der damaligen DDR waren die Bücher nur sehr schwer erhältlich. Umso wertvoller habe ich sie geschätzt.

Auf die aktuellen Diskussionen möchte ich ehrlich gesagt nicht eingehen.

Viel Erfolg, Egbert.

Grüße aus Dresden
Dirk

Egbert
Beiträge: 904
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von Egbert » Sa 24. Sep 2022, 10:29

Ich danke euch allen für Eure tollen Kommentare.
Mittlerweile bin ich mit dem Bau der Figuren schon ein gutes Stück weiter gekommen.
In den meisten Fällen fehlen jedoch noch die Kopfbedeckungen und die Waffen.
Von den aussagekräftigsten Darsteller aus den Büchern habe ich neue Bilder gemacht.
Vielleicht kann man ja bereits den Einen -oder Anderen Charakter erkenne.

Thank you for your great comments.
In the meantime I've been busy with the construction of the figures.
In most cases, however, headgear and weapons are still missing.
I took new pictures of the most meaningful actors from the books.
Maybe you can already recognize one or the other character.



Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 1074
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von dirk » Sa 24. Sep 2022, 17:04

Sehr schöne Fortschritte bei deinen Figuren. Nun läßt sich schon eher erahnen, welcher Charakter sich dahinter verbergen könnte. :P

Cryns
Beiträge: 1060
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von Cryns » Fr 30. Sep 2022, 16:07

Hello dear Egbert,

I love to see the wonderful deerskin clothing you sculpt onto these men.
Your detailed work with the Green Stuff looks excellent in combination with the best plastic parts you could find.

More and more I begin the understand your inspiration for modelling must be youth sentiment: old Hollywoodmovies that were on TV when you were a boy and Childhood/Young adult books are the driving force behind the fantastic diorama's you are creating. Very nice and amusing.

Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 62
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

Re: "Karl May" Legenden

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » Fr 30. Sep 2022, 16:55

Hallo Egbert,

Du traust Dich was....Karl May....geht ja gar nicht (mehr).....nö Quatsch. Die Diskussion darüber ist absolut lächerlich.

Das wird wieder eine tolle Sache, bin ich mir sicher. Deine Umbau-, Modellier-, Bemal-, Gelände-, und Gebäudebaukünste sind über jeden Zweifel erhaben. Ich war auf der Dioramica von Deinen Arbeiten sehr beeindruckt.

Kleine Anekdote zu "Winnetou" am Rande. Pierre Brices Frau kam aus Amberg (aus meiner Gegend, Nordostbayern). Also kam es vor, dass Pierre Brice öfter mal in Amberg war und auch das dortige Bergfest besuchte. Als er von einem etwas angetrunkenen Einheimischen am Nebentisch erkannt wurde, plärrte der ganz laut zu Brice rüber..."Hey Winnetou, wou houstn Dein` Gaaal?" (Hey Winnetou, wo hast´n Deinen Gaul?). :lol: Ist noch lustiger, wenn man den Dialekt in unserer Gegend kennt mit dem ganzen "Hou Hou".....

Antworten