Solferino 1859

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Solferino 1859

Beitrag von Wolfgang » So 3. Nov 2019, 20:55

Eins hab ich noch:
Ort4.jpg
Ort4.jpg (326.13 KiB) 599 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

stenfalk
Beiträge: 292
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: Solferino 1859

Beitrag von stenfalk » So 3. Nov 2019, 23:05

Schön, dass Du beim fotografieren immer mal ein, zwei Figuren in's Kunstwerk gestellt hast; das vermittelt die Dimension des Schauplatzes eindrucksvoll! Wirklich sehenswerte Detailarbeiten, die Gebäude sehen IMHO äußerst gelungen aus! Bienchen für Patricks Muttiheft...
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Egbert
Beiträge: 389
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Solferino 1859

Beitrag von Egbert » Mo 4. Nov 2019, 08:55

Beindruckend... :o :shock:
Ich kann mich nur Deinen Worten anschließen Wolfgang.
Das wird ein Hammer-Dio!!!
LG Egbert
Bild

CARNUNTUM
Beiträge: 504
Registriert: Do 18. Feb 2016, 13:10
Wohnort: Kassel / Wien

Re: Solferino 1859

Beitrag von CARNUNTUM » Mo 4. Nov 2019, 10:15

Die Ruinen der Häuser sind echt beeindruckend gemacht ! Klasse Arbeit !

dirk
Beiträge: 508
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Solferino 1859

Beitrag von dirk » Mo 4. Nov 2019, 12:50

Sehr schöne Landschaft und die Ruinen sind wunderbar geamcht - beeindruckend !

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Solferino 1859

Beitrag von Wolfgang » Do 14. Nov 2019, 10:12

Hier sah ich auf Facebook mal die ersten bemalten schießenden Österreicher, von einem Hobbykollegen wunderbar bemalt und von Massimo fantastisch modelliert.

Schießende Österreicher.jpg
Schießende Österreicher.jpg (49.84 KiB) 506 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 389
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Solferino 1859

Beitrag von Egbert » Fr 15. Nov 2019, 08:07

In der Tat sehr schöne Figuren und exzellent bemalt!
LG Egbert
Bild

Roland
Beiträge: 214
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: Solferino 1859

Beitrag von Roland » Fr 15. Nov 2019, 09:40

Wobei: die Lösung für das Weiß gefällt mir nicht, das ging doch mehr ins cremefarbene, also eher rötlich/grünliche Schattierung. Ich Experimente da mal ein bisschen, ich kriege auch Österreicher.
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1473
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Solferino 1859

Beitrag von Wolfgang » Fr 15. Nov 2019, 10:43

Lieber Roland, ich bin gespannt!

Ich denke, es gibt wie auch schon in der napoleonischen Epoche immer wieder die verschiedensten Farbtöne von Hose und Uniformrock. Natürlich nur in Nuancen, was auch durch äußere Einflüsse bewirkt werden konnte. Wer von uns würde schon die Scots Greys bei Waterloo mit rosa Hosen oder Gürtelzeug darstellen.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Patrick
Administrator
Beiträge: 230
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Solferino 1859

Beitrag von Patrick » Fr 15. Nov 2019, 20:37

Na ich :lol:
Bild

Antworten