Rorke`s Drift 1879

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Sa 14. Aug 2021, 09:56

Danke Rolf!

Wenn die ganzen Figuren eingesetzt sind, dann kommen erst die ganzen Details. Ist noch viel Arbeit!

Aber natürlich ist das die schönste Arbeit, wie du ja selbst weißt. :D
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Cryns
Beiträge: 904
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Cryns » So 15. Aug 2021, 09:51

Excellent development of your diorama dear Wolle, my compliments!

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mo 16. Aug 2021, 10:22

Cryns hat geschrieben:
So 15. Aug 2021, 09:51
Excellent development of your diorama dear Wolle, my compliments!
Ich danke dir!

Jetzt kommt die schönste Arbeit beim Dioramenbau, das Inszenieren der einzelnen Szenen und das Einfügen von den ganzen Details rund um diese Darstellung. Es sind meist die Kleinigkeiten, wie offene Munitionskisten, Fässer oder tausende verschossene Munitionshülsen, hunderte Speere, die schon im Boden oder den Barrikaden stecken, die solch ein Szenario dann glaubhaft und realistisch erscheinen lassen.

Dazu kommt dann noch das brennende Hospital, wo auch im Strohdach mit brennendem Stroh umwickelte Speere stecken.

Den Brand des Hospitals sowie die Mündungsfeuer der Gewehre, sei es der Martini-Henry bei den Briten oder den Vorderladern der Zulu, werde ich mit Qualm aus Watte darstellen. Dazu noch so einige rennende Figuren bei den Briten und den Zulu, das wird die Dynamik im Diorama auch noch verstärken.

Ich freue mich drauf!

12.jpg
12.jpg (139.04 KiB) 810 mal betrachtet
Kampf am Kraal
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 799
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Mo 16. Aug 2021, 16:18

Wir freuen uns auch alle drauf...
Es ist einfach nur fantastisch die Entstehung Deiner Geschichte weiter verfolgen zu können.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 931
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Mo 16. Aug 2021, 20:29

Ja, diese kleinen Details machen aber unsere Dioramen lebendig. Und genau auch diese Kleinigkeiten beanspruchen oft die meiste Arbeitszeit am Dioramenbau.
Es ist wirklich bemerkenswert, wie viele kleine Details du im Diorama zeigen wirst, welche auch noch historisch belegbar sind - klasse !

Wittenberg 1813
Beiträge: 255
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mo 16. Aug 2021, 20:55

Wie schon an anderer Stelle geschrieben. Ich kann mich gar nicht satt sehen.
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mo 16. Aug 2021, 21:34

Danke euch!

Ich hatte auf Facebook einige Nachfragen wo die einzelnen Hauptakteure im Diorama sind. Hier die Antwort:
10.jpg
10.jpg (134.95 KiB) 784 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2121
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Di 17. Aug 2021, 16:15

Heute habe ich wieder ein paar Mais-Säcke aus selbsthärtender Knetmasse geformt. Wenn sie morgen getrocknet sind, werden sie wie die übrigen Säcke bemalt.

Unter der Leitung von Assistant Commissary W.A. Dunne wird nach 19:00 Uhr aus den beiden Mais-Sack Pyramiden die große Schanze gebaut.



2.jpg
2.jpg (154.21 KiB) 739 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (117.45 KiB) 739 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 931
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Di 17. Aug 2021, 19:41

Wieder eine tolle kleine Szene !

Egbert
Beiträge: 799
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Mi 18. Aug 2021, 07:13

Perfekt in Szene gesetzt!
LG Egbert
Bild

Antworten