Rorke`s Drift 1879

Egbert
Beiträge: 729
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Mo 15. Mär 2021, 19:33

Die Mealie-Bag Pyramiden sind Dir super gelungen.
Die sehen absolut realistisch und natürlich aus.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 827
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Mo 15. Mär 2021, 20:21

Die Sack-Pyramiden sehen wirklich toll aus.

Ich würde die Kanten evtl. noch mit etwas helleren Farben trocenbürsten, um die Konturen etwas zu betonen !?

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mo 15. Mär 2021, 20:27

Danke euch!

Alle Säcke und auch die Biskuitkisten werden noch trockengebürstet.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Di 16. Mär 2021, 17:12

Der große Obstgarten war Sammelpunkt, Aufmarschgebiet und auch Rückzugsgebiet der Zulu-Regimenter bei Rorke`s Drift. Hier waren sie ziemlich gedeckt gegen das Scharfschützen-Feuer der Briten.

Ich zeige im Diorama nur einen kleineren Teil davon.

Ich habe mit dem Zaunbau begonnen. Es kommen morgen noch weitere Querstreben hinzu. Der Zaun müsste eigentlich recht schnell fertig sein.
Obstgarten1.jpg
Obstgarten1.jpg (86.17 KiB) 1228 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mi 17. Mär 2021, 14:04

Es geht weiter mit dem Zaun. Heute Morgen konnte ich die zweite Querstrebe kleben. Ich habe eine Sektion offen gelassen, wo die Zulu den Zaun zerstört haben und die Bretter als Querungshilfe über den Graben legen werden.

Wieder mit einigen Figuren zur Größenkontrolle. Der sehr große Obstgarten war voller Früchte (Aprikosen etc) , der für größere Wildtiere ein "Gefundenes Fressen", im wahrsten Sinne des Wortes, war. Deswegen auch die Umzäunung des Obstgartens.

Obstgarten2.jpg
Obstgarten2.jpg (100.33 KiB) 1182 mal betrachtet
Obstgarten3a.jpg
Obstgarten3a.jpg (82.58 KiB) 1182 mal betrachtet
Obstgarten4.jpg
Obstgarten4.jpg (85.8 KiB) 1182 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

stenfalk
Beiträge: 447
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von stenfalk » Mi 17. Mär 2021, 20:02

Da sieht man erstmal, wie riesig Klammern im Maßstab 1:1 eigentlich sind und womit sich Frauen so abplackern müssen beim Wäsche aufhängen... :lol:

Beeindruckend, Dein Geländebau! Da will man gar nicht wegsehen.
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Do 18. Mär 2021, 17:05

Danke dir!

Der Zaun des Obstgartens bei Rorke`s Drift ist auch fertig. Er bekommt, wie auch alle Mealie-Bags sowie die Biskuit-Kisten, noch eine Trockenbemalung. Hier wieder mit einigen Figuren zur Größenkontrolle.

Zaun1.jpg
Zaun1.jpg (87.15 KiB) 1139 mal betrachtet
Zaun2.jpg
Zaun2.jpg (102.06 KiB) 1139 mal betrachtet
Zaun3.jpg
Zaun3.jpg (136.03 KiB) 1139 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 729
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Fr 19. Mär 2021, 14:17

Sehr schöne Perspektive Wolfgang...
So kann man sich direkt viel besser vorstellen was die Zulus sehen konnten. :shock:
LG Egbert
Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Fr 19. Mär 2021, 15:33

Egbert hat geschrieben:
Fr 19. Mär 2021, 14:17
Sehr schöne Perspektive Wolfgang...
So kann man sich direkt viel besser vorstellen was die Zulus sehen konnten. :shock:
Danke Egbert!

Von der Topografie her schon. Aber man wird sehen, wenn die ganzen Büsche und Bäume und das hohe Gras auf dem Diorama sind, dann wird man die Zulu auch nicht mehr so gut erkennen können.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Hartung W
Beiträge: 667
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Hartung W » Sa 20. Mär 2021, 08:17

Hallo Wolle,

es macht so richtig Spass, Dir bei der Arbeit zu diesem tollen Diorama zuzusehen, ganz abgesehen von den guten Tipps.

Herzliche Grüße
HartungW (meine Namensbezeichnung widerstrebt mir jedesmal, aber wenn ich Wolfgang schreibe, könnte ich evtl. mit Dir verwechselt werden)

Antworten