Rorke`s Drift 1879

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1744
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Di 1. Sep 2020, 19:31

Heute habe ich ein Paket von Massimo, mit 319 Zulu erhalten, wunderbar durch Lorenzo Bartolomei und Gianluca Graziani bemalt.

Nun sind schon 840 bemalte Figuren fertig. Insgesamt werden es 927 Figuren werden. Die Angriffe auf die Missionsstation werden wie immer bei uns 1zu1 im Maßstab 1/72 dargestellt.

Es werden insgesamt ca. 280 verwundete und tote Zulu bzw. Briten auf dem Diorama zu sehen sein.

Hier mal ein Figurenbeispiel, der Zulu von Germania-Figuren.

3.jpg
3.jpg (668.65 KiB) 610 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (690.01 KiB) 610 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (678.05 KiB) 610 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 647
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Di 1. Sep 2020, 20:06

Wow, sehen die toll aus - das ist an sich schon eine tolle kleine Szene !

Die Bemalung gefällt mir !

Da ich selbst schon immer eine Szene zu Rorkes Drift machen wollte, finde ich dieses Projekt großartig und freue mich schon darauf das fertige Dio zu sehen.
Zuletzt geändert von dirk am Mi 2. Sep 2020, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Egbert
Beiträge: 569
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Mi 2. Sep 2020, 06:45

Hammer...das ist kaum noch zu toppen! :o
Wunderschöne Figuren!
Ich bin begeistert von der Bemalung!
LG Egbert
Bild

DickerThomas
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 16:14

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von DickerThomas » Sa 5. Sep 2020, 09:51

Hallo Wolfgang, einfach Klasse, was ihr so baut...

Habe nen Film im Youtube gefunden.. denn wirst du vermutlich kennen.. ich dachte, daß paßt vieleicht..

Code: Alles auswählen

https://www.youtube.com/watch?v=xycLDen2IBo
Ist zwar auf Englisch aber das sollte kein Problem darstellen.. und wieweit der Historisch korrekt ist kann ich natürlich auch nicht sagen.. vermutlich eher nicht.. :oops: :oops:

Cryns
Beiträge: 721
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Cryns » Di 15. Sep 2020, 08:38

I have been visiting the construction site of Rourkes Drift Diorama.
It all looks extremely good and historically exact and correct.
My compliments and deepest respect to Wolfgang and all who helped him until now.

I took some macro shots which show the lively realism of the building and the high-contrast paintingstyle of the figurines at the veranda.
Rourkes Drift Veranda wideshot.jpg
Rourkes Drift Veranda wideshot.jpg (466.74 KiB) 473 mal betrachtet
Guarding the wounded.jpg
Guarding the wounded.jpg (524.22 KiB) 473 mal betrachtet
wounded.jpg
wounded.jpg (376.58 KiB) 473 mal betrachtet
Wounded at door.jpg
Wounded at door.jpg (369.83 KiB) 473 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1744
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Fr 2. Okt 2020, 19:23

Kleine Figurentest`s!

1.jpg
1.jpg (214.01 KiB) 310 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (208.05 KiB) 310 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (196.23 KiB) 310 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (194.87 KiB) 310 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 569
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Sa 3. Okt 2020, 11:59

Test perfekt bestanden!! :D
LG Egbert
Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1744
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » So 4. Okt 2020, 11:29

Die letzten Figuren für das Diorama wurden gedruckt und durch Arek Arkadiusz wieder meisterhaft bemalt.

Verwundete und tote Briten, Briten Barrikaden bauend und noch 12 britische Schützen!

Es fehlen noch 8 verwundete/tote Briten, die werden noch gedruckt und bemalt.

Außerdem müssen nur noch ca. 50 verwundete/tote Zulu bemalt werden, dann sind die Figuren für Rorke`s Drift 1879 abgeschlossen.

Erste Bemalung.jpg
Erste Bemalung.jpg (298.61 KiB) 253 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

CHRIS DODSON
Beiträge: 431
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von CHRIS DODSON » So 4. Okt 2020, 16:58

Excellent life like figures, expertly painted that will bring the diorama to life.

Marvellous stuff.

Best wishes,

Chris

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1744
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mo 5. Okt 2020, 08:50

Danke Chris,

der nächste Schritt. Aus 5mm Sperrholz habe ich die Umrandung am Diorama angebracht. Verschraubt und verklebt. Der nächste Schritt, ist dann mit der Stichsäge die Umrandung an die Topografie angleichen. Danach muss dann Umrandung (5mm) mit der Dioramenfläche verspachtelt werden.
Ich habe auch schon mal einen Felsen an die Felskante unterhalb der nördlichen Barrikade eingesetzt um die Proportionen zwischen Fels und Figuren zu testen.
Umrandung1.jpg
Umrandung1.jpg (194.31 KiB) 222 mal betrachtet
Umrandung2.jpg
Umrandung2.jpg (158.16 KiB) 222 mal betrachtet
Felskante1.jpg
Felskante1.jpg (116.54 KiB) 222 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten