Schlacht von Fröschweiler 1870

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Wolfgang » Do 28. Mai 2020, 19:41

Danke für die Verlustlisten und die guten Wünsche. Wir sind voll in der Planung drin, sehen aber auch, dass der Platz nicht unendlich ist. Für Kirche und Schloss brauchen wir schon einiges an Platz. Zum Schloss gehört ja noch ein Park mit einem französischen Lazarett.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Wolfgang » Sa 30. Mai 2020, 10:47

Gestern ist wieder neue Literatur zum Thema bei mir angekommen. Ein Buch zum Fröschweiler Schlachtfeld, geschrieben und aufgelegt von Fr. Horning, Pfarrer in Fröschweiler seit 1882.
Es ist ein Führer über das Schlachtfeld mit seinen Gedenksteinen und Örtlichkeiten. Dazu gibt es einige Augenzeugenberichte von Schlachtteilnehmern, sehr interessant aber auch sehr krass, eben das schlimme Gesicht des Krieges!
Es sind wieder so einige Details die man hier erfährt.

Buch1.jpg
Buch1.jpg (1.18 MiB) 1540 mal betrachtet
Karte-1.jpg
Karte-1.jpg (1.11 MiB) 1540 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Wolfgang » So 31. Mai 2020, 09:30

Natürlich möchte ich euch weitere Literatur nicht vorenthalten. Zur militärischen Schlachtbeschreibung habe ich den "Bleibtreu"! Dieses Buch ist in der heroisierenden, pathetischen Art seiner Zeit geschrieben, aber eine gute Schilderung der Vorgänge rund um Fröschweiler.
Die Chronik Fröschweilers des Pfarrer Klein beschreibt direkt viele Episoden rund um das Dorf, ihre Menschen und die Schlacht. Das ist genau die Literatur, die ich für ein Diorama brauche.
Vor Beginn eines solchen Projektes muss ich mich in die Handlung und die äußeren Umstände reinversetzen können, das konnte ich mit der bisherigen Literatur sehr schön gewährleisten. Es ist immer spannend, die ganzen Details und die Stimmung zu erforschen.

Bleibtreu.jpg
Bleibtreu.jpg (317.15 KiB) 1507 mal betrachtet
Klein.jpg
Klein.jpg (379.8 KiB) 1507 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

naponline
Beiträge: 14
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 11:02

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von naponline » So 31. Mai 2020, 10:40

Guten Morgen,

ja, das sind schon gute Einführungen in die Schlacht, vor allem lesbarer als die üblichen Generalstabswerke - allerdings kommst Du danach wohl nicht um diese herum. Wer noch sehr gut und anschaulich schreibt, ist natürlich Theodor Fontane, der ein vierbändiges Werk über den Deutsch-Französischen Krieg geschrieben hat; der erste Band reicht für Euer Diorama, wobei ich die schöne Neuauflage von Manesse sehr gelungen finde - wenn Ihr diese bekommen könnt, sie lohnt sich.

Ansonsten kannst Du den ersten Band hier herunterladen: https://reader.digitale-sammlungen.de/d ... 00006.html

Gut lesbar sind auch die zwei Bände von J. Scheibert, die dieser auf Grundlage des Generalstabswerkes erstellt hat; auch wie Bleibtreu pathetischer geschrieben. Im Scheibert sind auch einige schöne doppelseitige Abbildungen enthalten.

Um zu den offizielleren Quellen zu kommen, hier ein wichtiges Werk zum 2. bayerischen Armeekorps: https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00005.html

Wenn es für Euch Sinn macht, stelle ich hier noch weitere Werke mit Downloadmöglichkeiten ein.

Sonnige Pfingstgrüße aus Berlin
Markus Stein

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Wolfgang » So 31. Mai 2020, 11:13

Herzlichen Dank für diese schönen Literaturhinweise! Du kannst sehr gerne weitere Download-Links einstellen. Alle Details helfen weiter!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

naponline
Beiträge: 14
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 11:02

Deutsche Quellen und Literatur zu Fröschweiler

Beitrag von naponline » So 31. Mai 2020, 15:00

Hallo,

gerne hier mal die offizielleren Quellen, wobei ich bei mehreren Bänden nur denjenigen aufzähle, der für Fröschweiler relevant ist:

1) Generalstabswerk "Der deutsch-französische Krieg 1870-71", Erster Theil, Erster Band "Vom Beginn der Feindseligkeiten bis zur Schlacht von Gravelotte", Berlin 1874

2) Hassel : Von der Dritten Armee. Kriegsgeschichtliche Skizzen aus dem Feldzuge von 1870-1871. Leipzig 1872 => https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00001.html

3) von Heydekampf : Das V. Armee-Corps im Kriege gegen Frankreich 1870-71 nach den Tagebüchern und Gefechtsberichten der Truppen. Berlin 1872 => https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00005.html

Das bayerische II. Armeekorps habe ich ja schon in meinem letzten Post genannt.

Neben diesen vier Büchern wären natürlich noch die Regimentsgeschichten interessant, von denen ich viele habe und dann bei Detailfragen gerne reinschaue.

Die französischen Quellen suche ich auch demnächst raus, jetzt muss ich aber mal in die Sonne 8-)

Schöne Grüße
Markus Stein

naponline
Beiträge: 14
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 11:02

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von naponline » So 31. Mai 2020, 15:51

Noch schnell zwei Tipps mit Möglichkeit zum Download:

1) Die Gefechtsfelder von Weißenburg und Wörth, erschienen 1874 => https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00001.html

2) Hauptmann Leo : Die Artillerie im Krieg 1870/71, Heft 2: Schlacht bei Wörth. Berlin 1876 => https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 00001.html

Das dürfte jetzt erst einmal genug für lange Rechercheabende sein :D

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Markus Stein

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Wolfgang » So 31. Mai 2020, 16:42

Super, danke!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

DirkB
Beiträge: 123
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von DirkB » Mo 1. Jun 2020, 19:43

Wie immer von euch eine super Vorbereitung und Recherche zum Thema. Interessant zu verfolgen.

Patrick
Administrator
Beiträge: 325
Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:25
Wohnort: Hann.Münden

Re: Schlacht von Fröschweiler 1870

Beitrag von Patrick » Di 23. Jun 2020, 17:50

Nun wieder weg von der Recherche, hin zur bodenständigen groben Handarbeit :D .
In den Jahren mussten wir schmerzhaft feststellen, das die Vorarbeiten nicht unwesentlich sind.
Wenn die Fertigung der Grundplatte Fehler aufweist, zieht sich das durch das ganze Projekt.

Die Grundplatten sind so leicht gebaut wie es geht. Man wird ja nicht jünger und das Tragen fällt schwerer :D

300 x 180 cm
Dateianhänge
IMG_7683.jpeg
IMG_7683.jpeg (3.31 MiB) 1303 mal betrachtet
IMG_7681.jpeg
IMG_7681.jpeg (3.44 MiB) 1303 mal betrachtet
IMG_7680.jpeg
IMG_7680.jpeg (3.17 MiB) 1303 mal betrachtet
IMG_7699.jpeg
IMG_7699.jpeg (3.32 MiB) 1303 mal betrachtet
IMG_7697.jpeg
IMG_7697.jpeg (3.11 MiB) 1303 mal betrachtet
IMG_7696.jpeg
IMG_7696.jpeg (2.72 MiB) 1303 mal betrachtet
Bild

Antworten