E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Antworten
Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 54
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » So 15. Mai 2022, 19:11

Hallo zusammen,

ein weiteres Diorama mit einem Sci-Fi Mech in einem Weltkriegsszenario. Ich bin ja ein Fan dieser Utopien gepaart mit realer Geschichte. Wahrscheinlich rührt das daher, dass ich schon bei mehreren Modellbauausstellungen Besucher ratlos vor meinen Dioramen miteinander diskutierend beobachtet habe (hä, was soll das sein, gab´s sowas wirklich?....das ist glaube ich die Maus). Finde ich total witzig. Demnächst werde ich noch ein Blatt mit einem Erklärtext und "historischen" Hintergrundinformationen zu dem E100 "Sechsfüßler" dazu ausstellen. In Zeiten, wo alle Welt lügt, dass einem die Augendeckel tropfen, finde ich das ganz passend.

Das Modell ist ein mit Zusatzteilen und Metall-Waffenläufen aufgewerteter E100 "Sechsfüßler" der Marke Model Collect. Das Dioramenschild habe ich einfach aus der Schachtel des Bausatzes ausgeschnitten. Ein recht unkomfortabel zu bauendes Modell muss ich sagen, wie ich es schon bei der "Ratte" der gleichen Firma erfahren musste. Teilweise Fehler in der Bauanleitung, ungenaue Zeichnungen, vergratete Teile etc....theoretisch (wie bei der "Ratte") ist alles voll beweglich, praktisch bricht gleich alles ab , ist bockesteif, fällt auseinander oder lässt sich nur mit Gewalt bewegen...

Erst wollte ich dem Teil eine raffinierte Bemalung mit Airbrush und scharfkantigem Schablonen-Tarnmuster geben, nach mehreren Versuchen gab ich entnervt auf und habe ihn mit einem Farbmodulationsset in Dunkelgelb gebrushed. War eine gute Entscheidung, da das Ganze sonst viel zu unruhig wirkt und die Besatzungen mit den Tarnanzügen nicht gut zur Geltung kommen. Die Idee mit den unter dem Körper der Maschine laufenden Soldaten hatte ich während des Baus. Das 6-Rad Begleitfahrzeug gab es übrigens wirklich. Ein sogenannter Kommandeurswagen, Sd Kfz. 247, wurde in geringer Stückzahl am Anfang des Krieges gebaut. Heutzutage ist kein einziges Originalfahrzeug mehr erhalten. Das Modell des 247 ist von der Marke "First to Fight", einer polnischen Firma, die deutsche und polnische Fahrzeuge des Polenfeldzuges anbietet. Die Modelle sind günstig, von guter Qualität und haben nur wenige Teile...teils sind die sogar mit Metall-Läufen ausgestattet.

Erst wollte ich dem Läufer den Namen "Herr Sumsemann" geben, dem Maikäfer aus Peterchens Mondfahrt. Aber die Geschichte erschien mir dann doch viel zu verträumt und "unmartialisch" ......jetzt heißt er "Manfred" (vor allem weil ich den Namenszug als Decal hatte).

Um der Szene noch eine "Geschichte" und etwas mehr Dramatik zu geben, sieht man noch drei britische Fallschirmjäger, die den Läufer oder das Begleitfahrzeug mit Sprengladungen aus dem Hinterhalt angreifen.

Viel Spaß mit den Fotos und viele Grüße

Thomas

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Egbert
Beiträge: 859
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von Egbert » Mo 16. Mai 2022, 13:56

Hallo Thomas,
das Dio schaut nicht mehr wie Modellbau aus... :o
Ich finde die Wiedergabe und die Umsetzung nahezu perfekt bis ins letzte Detail.
Sehr überzeugend und realistisch!
Tolle Arbeit!
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 995
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von dirk » Mo 16. Mai 2022, 20:22

Wieder einmal ein außergewöhnliches Diorama von dir !

Ich mag deine Diorama mit fiktiven Hintergrund. Der Sechsfüßler sieht sehr schön aus und ist auch gut gestaltet.
Die Gesamtszene ist sehr stimmig und deine Außenaufnahme bei Tageslicht bringen das Ganze sehr schön zu Geltung. Auch die Lichteffekte wirken dadurch wunderschön und realistisch.

Dieses Diorama hat mich auch dazu veranlasst, mein Model-Collect-Modell zusammenzubauen. Allerdings habe ich nur den "kleinen" Bruder" - einen Vierfüßler E75-Panzer.
Dieser sollte in den nächsten Tagen fertig sein - Bilder folgen !

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2251
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von Wolfgang » Di 17. Mai 2022, 07:26

Wieder mal ein fantastisches Diorama von dir. Es sieht durch die tollen Bilder und die Perspektiven sehr realistisch aus. Ich bin ein Fan deiner Dioramen und freue mich schon auf die Dioramica!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Roland
Beiträge: 353
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 19:33
Wohnort: Baunatal-Altenritte
Kontaktdaten:

Re: E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von Roland » Mi 25. Mai 2022, 08:35

Das ist krass gut. Wenn jetzt die Wehrmacht noch die Helme M45 trügen...wäre die Verwirrung komplett....
Die einzig wirklich dumme Frage ist die, die man nicht stellt, weil man denkt, es sei eine dumme Frage.

DirkB
Beiträge: 280
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: E100 Sechsfüssler / WK2 (SciFi) Diorama 1:72

Beitrag von DirkB » Do 2. Jun 2022, 16:50

Tolle Arbeit!!!! Mit einem außergewöhnlichen Thema. Das wird langsam zu deinem Markenzeichen, Thomas. ;) Pendler zwischen den Welten.

Antworten