3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Antworten
dirk
Beiträge: 632
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von dirk » Do 14. Mai 2020, 20:01

Vor längerer Zeit habe ich Antilopen von Shapeways (3D-Druck) gekauft, die ich auf meinem Afrika-Diorama verwenden möchte.
Die Figuren haben eine gute Qualität und ich war recht zufrieden damit.
Torsten (Stenfalk), hat mir angeboten die Hörner auszutauschen, damit die Figuren qualitativ noch hochwertiger werden.
Dieses Angebot hat mich natürlich sehr gefreut, welches ich dankend angenommen habe. :P

Doch seht selbst, was Torsten gemacht hat...

Kudu-Antilope
Deutschostafrika-001.jpg
Deutschostafrika-001.jpg (36.8 KiB) 1527 mal betrachtet
Oryx-Antilope
Deutschostafrika.jpg
Deutschostafrika.jpg (37.38 KiB) 1527 mal betrachtet
Auf jeden Fall sehen die Tiere nun viel besser aus !


Torsten, vielen Dank für deine tolle Arbeit !!!

stenfalk
Beiträge: 379
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von stenfalk » Fr 15. Mai 2020, 20:22

Es gibt doch nichts schöneres, als einen Mitmenschen noch ein bisschen glücklicher zu machen, als er es vorher schon war. Insofern freut mich natürlich, dass Dirk mit meinen Nachbesserungen so zufrieden ist, dass er das Forum daran teilhaben lässt. Und neben dem ästhetischen haben meine Austauschhörner sogar einen ganz praktischen Zweck - die ehemals zerbrechlichsten Teile der kleinen Figürchen sind jetzt die mit Abstand stabilsten! :D

Ich muss aber ehrlicherweise gestehen, dass ich neben dieser Intention auch einmal die Chance nutzen wollte, eine der 3D-Figuren live zu sehen, die auf dem Foto bei shapeways ja meist ein wenig geschönt - weil nicht im angebotenen Maßstab - und beim Kauf damit durchaus mit der berüchtigten "Katze im Sack" zu vergleichen sind. Allerdings wollte ich nur dafür nicht mein ganzes Taschengeld auf den Kopp kloppen, und da kam mir Dirk mit seinen schon erworbenen Exemplaren gerade recht. Auf seinen Fotos konnte man im Prinzip schon erkennen, wo der 3D-Druck bisher noch an seine Grenzen stößt - und der Hund, die Antilope oder was auch immer liegt genau dort begraben, wo wir in die Bereiche unter 0,8 mm vorstoßen. :shock:

Ansonsten muss ich den Figuren bzw. ihrem Schöpfer - hier "mininature" - ein ganz großes Kompliment machen. Der Junge weiß definitiv, was er macht; er kennt die Tiere und er kennt seine Software. Die Proportionen der Figuren sind absolut stimmig - wie gesagt mit Ausnahme der ganz zarten Teile. Aber dafür kann der Designer eben nichts. Wenn man dort kaufen möchte, sollte man dennoch - vor allem wegen der m.E. recht deftigen Preise - genau gucken, WAS man ins Auge fasst. Große und adulte Tiere sollten i.d.R. recht problemlos daherkommen, sehr kleine wie das Dikdik dürften unter der Lupe allerdings eher wie die Luftballonfiguren aussehen, die einem Straßenkünstler in der Einkaufspassage aufdrängen. Nur eben viel kleiner.

Ich bin jetzt natürlich um so mehr gespannt, wie die Antilopen daherkommen, wenn der Künstler mit der Farbe drübergegangen ist. Also Dirk, lass uns nicht so lange zappeln!
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Egbert
Beiträge: 557
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: 3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von Egbert » Sa 16. Mai 2020, 09:16

Tolles Zusammenspiel von Euch beiden.
Zwei Künstler bringen Ihre Werke in Einklang...
Das kann nur von Erfolg gekrönt sein!
Zuletzt geändert von Egbert am So 17. Mai 2020, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 632
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von dirk » Sa 16. Mai 2020, 12:12

Ich kann den Erläuterungen von Torsten nur zustimmen. Je kleiner die Figuren im 3D-Druck sind, umso filigraner werden sie. Auch das Material ist recht brüchig. Daher ist ein vorsichtiger Umgang mit diesen Figuren gefragt.

Die Finger krippeln natürlich schon, die beiden Antilopen anzumalen und liegen auch schon auf dem Maltisch bereit.

DirkB
Beiträge: 104
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: 3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von DirkB » So 17. Mai 2020, 19:42

Sehr schöne Aufwertung der Antilopen. Gute Proportionen. Mit Dirk´s Bemalung werden sie anfangen zu leben. Bin auf das Ergebnis gespannt.

entrauner
Beiträge: 186
Registriert: Do 10. Aug 2017, 12:32

Re: 3D-Druck von Shapeways (Antilopen)

Beitrag von entrauner » Di 19. Mai 2020, 18:51

super gesupert!

Antworten