Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Antworten
Taipeh
Beiträge: 96
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von Taipeh » Do 6. Dez 2018, 11:39

Nachdem ich vor einigen Jahren eine Wikinger KNARR in Resin produziert hatte, hier jetzt den Nachfolger , der zur Zeit der Hanse
im gesamtem Ostseeraum als Küstensegler unterwegs war. Die Kalmar, benannt nach dem ersten Schiffswrack dieses Typs , gefunden
in der Nähe der schwedischen Stadt Kalmar, waren auch bis England, Frankreich, Belgien unterwegs. Dies belegt durch sogenannte Ballast
Steine , die bei einer Leerfahrt zur Stabilisierung des Schiffes benötigt wurden. Bei einem aufgefundenem Wrack in der Ostsee stammen
diese Steine von der englischen Küste.
Anders als noch zur Zeit der Wikinger verfügt dieser Bootstyp bereits über ein Heckruder. Aufgrund der geringen Tiefe von 1,1 Meter konnten
auch Flüsse im Unterlauf befahren werden.
Hier einige Daten des Originals:
Typ: Byrding
Länge: 11,6 Meter
Breite: 4,6 Meter
Tiefgang: 1,1 Meter
Nutzlast: 7 Tonnen
Gesamtgewicht: 11 Tonnen
Anzahl der Spannten: 18
Rudertyp: Heckruder
Reihenbereiche: 4
Masthöhe: Etwas mehr als 11 Meter
Segeltyp: Rahsegel Holzarten: Eiche und Kiefer
Besatzung: 4-6 je nach Können und Wetter

Rumpf, Mast usw. sind in Resin gegossen. Ein dünner Stoff liegt als Segel bei (hier gerefft dargestellt) :

Bild
Bild
Bild
Bild

je nachdem wie schnell die Post ist, kann ich es noch vor Weihnachten im Webshop hochladen. Hoffe der
eine oder andere findet Gefallen daran.

Ciao Michael

dirk
Beiträge: 860
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von dirk » So 9. Dez 2018, 12:38

Ein sehr schönes Boot, vorallem die Detailierung gefällt mir !

AnobiumPunctatum
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 08:05

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von AnobiumPunctatum » Sa 15. Dez 2018, 08:26

Hallo Michael,

schöne, dass es sich um ein Vollrumpfmodell handelt. Melde Dich doch bitte sobald der Kit verfügbar ist. Über die Feiertage kann ich dann gerne eine Bausatzvorstellung für Modellmarine.de schreiben.
Schöne Grüße
Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Hartung W
Beiträge: 667
Registriert: Di 7. Mär 2017, 12:36

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von Hartung W » So 16. Dez 2018, 16:49

Ein sehr schönes Boot, sehr schön vorgestellt !

Taipeh
Beiträge: 96
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von Taipeh » So 16. Dez 2018, 19:56

Hallo Christian, bitte Postanschrift schicken, Paket ist dann unterwegs :D

Ciao Michael

Cryns
Beiträge: 864
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von Cryns » Di 18. Dez 2018, 11:49

Dear Taipeh,

What a wonderfull ship.
At first sight it looked like Dirk R. painted and rigged it.
But according to his short feedback, he did not :?
You do this yourself?

The way the (fabric) sail is tight to the yard, and bound together using a spiral rope, looks excellent.
Also I like very much the wooden inner construction of the hull.
It is always the question wether or not to cast such inner planking-grid in one piece with the hull or separate.
Since I can see light shining between the hulls double planking, there must be open spaces (undercutting) in the hull construction.
Difficult to imagine how this is casted in one piece!

Other excellent details are the inner beams holding the mast and supporting three wooden grills dividing the ships hull in cargo compartments.

I would like to see a picture of how this ship comes in several pieces.

Regards,

Cryns

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 2027
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von Wolfgang » Di 18. Dez 2018, 19:38

Ich kann mich da nur anschließen, toll gemacht!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

sansovino
Beiträge: 85
Registriert: Di 29. Aug 2017, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von sansovino » Mi 2. Jan 2019, 15:49

Tolles Modell....

Gibt es genauere Angaben, von wann bis wann der Schiffstyp genutzt wurde?

sansovino
Beiträge: 85
Registriert: Di 29. Aug 2017, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Kalmar - der kleine Bruder der Hansekogge in 1/72

Beitrag von sansovino » Mi 9. Jan 2019, 13:31

Vielen Dank für die nützlichen Infos zum Kalmar-Schiffstyp.....

Antworten