Rorke`s Drift 1879

Egbert
Beiträge: 594
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Fr 1. Mai 2020, 09:36

“ Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln.
Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können. ”
– Pablo Picasso -

Mega Hammer Geil... :o :oops:
Zuletzt geändert von Egbert am Fr 1. Mai 2020, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
LG Egbert
Bild

CHRIS DODSON
Beiträge: 447
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von CHRIS DODSON » Fr 1. Mai 2020, 09:37

Excellent as always.

The plants and vegetation are superb and there is a real ‘feel’ of the location here.

Brilliant.

Best wishes,

Chris

Cryns
Beiträge: 737
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Cryns » Fr 1. Mai 2020, 11:15

Hallo Wolle, yes those are the lovely elements that make your diorama so good: ovens, toilethouses and other stuff we often do not think about. And I love those plants too :)

dirk
Beiträge: 682
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Fr 1. Mai 2020, 19:47

Die Öfen sehen klasse aus !

Ich würde noch etwas Ruß am Mauerwerk andeuten.

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1777
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Fr 1. Mai 2020, 20:34

Danke euch allen!

Dirk, der Ruß kommt noch an alle Stellen wo er Sinn macht. Die Öfen sind noch nicht fertig.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

DirkB
Beiträge: 123
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von DirkB » So 3. Mai 2020, 15:12

Gelungene Lehmöfen. Deine Methode (Knetmasse, Pappe und Fotokarton) ist einfach unschlagbar, Wolfgang :)

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1777
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Di 5. Mai 2020, 17:56

Danke euch!

Ich bin gerade dabei das Kochhaus zu bauen. Das Kochhaus selbst, ist nur auf der Skizze von Ltd. Chard dokumentiert. Deshalb halte ich mich auch an diese Vorlage. Ian Knight, der weltweite Spezialist zu den Zulu und Rorke`s Drift, meinte, dass dieses Kochhaus sehr wahrscheinlich mit Lehmziegeln und Lehm gebaut wurde und ein Strohdach hatte. Diesem Rat bin ich dann auch gefolgt.
Ich habe mir dann auch jede Menge Vorlagen ergoogelt, um solch ein Lehmgebäude in Form und Farbe zu bauen.

Dem Kochhaus habe ich gerade sein Strohdach aufgesetzt. Das muss jetzt erst kleben, dann kann ich da mit dem Feinschnitt und der Bemalung beginnen.

Die Fenster bekommen noch Fensterläden, die sind schon fertig und müssen nach der Endfertigung nur angeklebt werden.
Kochhaus.JPG
Kochhaus.JPG (289.4 KiB) 1590 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Egbert
Beiträge: 594
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Egbert » Mi 6. Mai 2020, 07:14

Toll..
Wolfgang mit seinem Dach wieder beim Frisör... :lol:
Das wird einmal mehr eins von Deinen fantastischen Gebäuden!
LG Egbert
Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1777
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von Wolfgang » Mi 6. Mai 2020, 18:03

Friseur beendet!!!

Mit dem Kochhaus bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten durch. Noch Scharniere für die Fensterläden und ein paar Feuerholzstapel für die Öfen.
Kochhaus2.JPG
Kochhaus2.JPG (316.64 KiB) 1549 mal betrachtet


Ich habe schon mal mit dem Klohäuschen angefangen, das war vermutlich nur ein Bretterverschlag, aber auch mit einem spitzen Strohdach. Ich möchte aber auch das Innere zeigen, deshalb baue ich es mit geöffneter Tür.
Klo.JPG
Klo.JPG (330.99 KiB) 1549 mal betrachtet

Hier noch einmal Ldt. Chards Skizze, da könnt ihr hinten links das Kochhaus mit den beiden Öfen sehen und ganz rechts das Klohäuschen.

Skizze Ltd. Chard.jpg
Skizze Ltd. Chard.jpg (200.48 KiB) 1549 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

dirk
Beiträge: 682
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Rorke`s Drift 1879

Beitrag von dirk » Do 7. Mai 2020, 11:57

Sieht sehr schön aus.

Auf die Idee mit dem Klohäuschen wäre ich nicht gekommen. Aber da sieht man wieder, je mehr man sich mit einem Projekt beschäftigt, umso mehr Details fallen einem auf, die man dann auch umsetzen möchte.
Toll !

Antworten