Die Preussen vor Wittenberg 1813

Wittenberg 1813
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Fr 19. Apr 2019, 17:41

Im Moment leider wenig Zeit fürs Wittenberg-Projekt. Trotzdem ging etwas. Die ersten Figuren wurden zur Bemalung vorbereitet und grundiert. Weil ich grad dran war, habe ich gleich die Haubitzen und den Munitionswagen fertig bemalt und ins Dio eingebracht. Eigentlich wurden während Belagerungen vom Belagerten in der Nähe der Geschützstellungen Interimspulvermagazine eingerichtet, was die Franzosen in Wittenberg bis auf wenige Ausnahmen aber unterlassen haben. Im Gegenteil wurden die Geschütze zum grossen Teil aus Munitions- und Versorgungswagen, die man einfach in die Nähe der Geschütze stellte, mit Munition versorgt. Diese Munitionswagen wurden mehrmals von den Preussen zufällig getroffen, was natürlich für einige Verluste sorgte.
Dateianhänge
IMG_20190419_171841990.jpg
IMG_20190419_171841990.jpg (259.3 KiB) 258 mal betrachtet
IMG_20190419_152707527.jpg
IMG_20190419_152707527.jpg (670.17 KiB) 258 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Cryns
Beiträge: 544
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Cryns » So 21. Apr 2019, 09:54

Hallo Wittenberg,

Nice to see how you are making great progress. Remarkable to see the difference between your first pictures on page 1 and the last ones on page 5. The quality of your photographs improved as well as the realistic look of your groundwork. It seems like you did very good research too. Thanks for showing the boat-building topic. My compliments for your whole project again.

Regards,

Cryns

Wittenberg 1813
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Fr 3. Mai 2019, 20:38

Dear Mr. Cryns,

Sorry for late response, due to some heavy problems with my back, and a short holiday visiting the fortress Ehrenbreitstein and some other fortifications wich are left in Koblenz.

Thank you for your kind compliments.

The progress in photographing is very simple. I use my mobile phone camera now, following a tip from Wolgang Meyer :D

The research took nearly 18 month, reading the books I have found to this siege in particular and some contemporary books about the art of building fortifications, building batteries, field fortifications and so on in general. I have built two test dioramas to figure out what to do in which way, and have visited the original place several times, as my parents in law are living in Wittenberg, where my wife is born.
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Wittenberg 1813
Beiträge: 76
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Die Preussen vor Wittenberg 1813

Beitrag von Wittenberg 1813 » Sa 10. Aug 2019, 18:51

Zwischenzeitlich habe ich Kontakt zu Herrn Günther Franke bekommen. Herr Franke ist der Kommandeur der Reenactmentgruppe 127ème de Ligne und als Figurensammler und -maler sicher einigen hier ein Begriff. Herr Franke hat vor einigen Jahren eine Abhandlung über die Belagerungen von Wittenberg geschrieben und mir diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Aus dieser Abhandlung heraus war es mir möglich alle noch fraglichen Truppenteile zu benennen und damit deren Uniformen zu bestimmen.

Die ersten Figuren sind eingesetzt. Es handelt sich um eine Abteilung Küstenartilleristen, die die 2 Haubitzen bedienen, welche zu Beginn der Belagerung frei auf dem Glacis vor dem Schlossbastion standen. Als die preussische Artillerie durch Zugang schwerer Artillerie aus Torgau langsam die Oberhand gewann, wurden die Haubitzen erst auf den gedeckten Weg und später ganz in die Festung zurück gezogen.

First figurines are inserted. These guys are a division of coastal artillery which where garrisoned in Wittenberg to support the fortress artillery. They are handling two howitzers which were standing free on the glacis at the beginning of the siege. When the prussian artillery got stronger they were withdrawed first on the covered way and later inside the fortress
Dateianhänge
IMG_20190810_165717389.jpg
IMG_20190810_165717389.jpg (1.39 MiB) 48 mal betrachtet
IMG_20190810_165610228.jpg
IMG_20190810_165610228.jpg (1.38 MiB) 48 mal betrachtet
IMG_20190810_165542126.jpg
IMG_20190810_165542126.jpg (2.51 MiB) 48 mal betrachtet
IMG_20190810_165530895.jpg
IMG_20190810_165530895.jpg (1.06 MiB) 48 mal betrachtet
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Antworten