Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Antworten
krugi3
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:27

Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Beitrag von krugi3 » Mo 25. Feb 2019, 21:30

Hallo!

Gerade ist der 7. Teil meines Wien 1683-Zyklus fertig geworden und ich möchte ihn euch nicht vorenthalten. Diesmal geht es in die zerstörten Vororte, wo teilweise auch sehr heftige Kämpfe stattgefunden haben. Die meisten Vororte waren zerstört - entweder durch die kaiserlichen Verteidiger oder von den Osmanen.

Es ist das erste Mal, dass ich mich an verbrannte Hausruinen herangewagt habe, mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden. Die Ruinen bestehen aus Gips, Papier, Holz, Farbe und der Ruß ist Toner vom Kopierer.

Für Freunde des Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=8K16HhrMfKw

Alle Fotos gibt es in meinem Blog:
http://tkr172.blogspot.com/2019/02/vien ... burbs.html

Grüße aus Österreich
Thomas
Dateianhänge
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (3).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (3).JPG (254.41 KiB) 140 mal betrachtet
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (5).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (5).JPG (276.82 KiB) 140 mal betrachtet
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (15).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (15).JPG (175.91 KiB) 140 mal betrachtet
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (26).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (26).JPG (213.52 KiB) 140 mal betrachtet
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (27).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (27).JPG (220.37 KiB) 140 mal betrachtet
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (1).JPG
Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten (1).JPG (446.8 KiB) 140 mal betrachtet

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1269
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Beitrag von Wolfgang » Di 26. Feb 2019, 06:18

Hallo Thomas,

das neue Diorama ist dir wieder überzeugend gelungen. Mit den Hintergrundfotos wird die ganze Szenerie wieder weitläufig und es ist immer wieder erstaunlich was man mit 1/72er Figuren auf kleinstem Raum hinbekommt. Klasse Arbeit!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

StephB
Beiträge: 124
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 17:04

Re: Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Beitrag von StephB » Di 26. Feb 2019, 09:23

Das ist wirklich wieder eine sehr schöne Vignette, die nicht zuletzt durch die geschickte Photografie den Eindruck einer deutlich größeren Szene erweckt.
Auch die verbrannten Hausruinen sind echt überzeugend gelungen, gerade für einen ersten Versuch.

Aber Toner gilt, soweit ich weiß, als krebserregend - ich hoffe, Du hast Dich beim Arbeiten entsprechend geschützt und auch das Zeug irgendwie an den Häusern fixiert?

krugi3
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:27

Re: Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Beitrag von krugi3 » Di 26. Feb 2019, 11:34

Hallo Stephan!

Den Toner muss man definitiv fixieren (Gravel Fix), sonst kann man ihn problemlos wegblasen. Allerdings wird er mit dem Fixierer (wenn man zuviel verwendet) zu einem herrlich schwarzen Brei - interessant zu verwenden. Gesundheitsprobleme sollte diese Mini-Menge eigentlich nicht auslösen, da habe ich in der Firma beim Tonertausch schon definitiv mehr abbekommen. Beim nächsten Mal werde ich aber voraussichtlich ein anderes Material verwenden.

LG
Thomas

Michael Schwab
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 15:39

Re: Wien 1683 - Kämpfe in den Vororten

Beitrag von Michael Schwab » Di 26. Feb 2019, 12:50

Unbedingt auch das Video auf Youtube anschauen !

Antworten