Kavalleriepferde

Antworten
Frankzett
Beiträge: 95
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 18:10

Kavalleriepferde

Beitrag von Frankzett » Di 12. Mär 2019, 08:50

Nach den Ponies habe ich nun begonnen, die restlichen Pferde zu überarbeiten. Es sind zumächst mal Arbeitsbilder von Stand der Dinge. Eigentlich sind es dieselben Typen wie bei meinen kappadokischen Reitern, diese Typen hatte ich vor ca. sieben Jahren abgießen lassen. Jedoch verbesserte ich nun deutlich die Beinstellungen hinsichtlich der Abformmöglichkeiten und habe das Exterieur weiter vereinheitlicht. Hinzu kommen jetzt auch Pferdeschweife und die Mähnen, die dem ganzen Pferdekörper für das Auge mehr Ausgewogenheit verleihen. Gewiss fehlt hier der konsequente Ansatz Rassemerkmale zu modellieren wie es Stenfalk macht und es mag auch die eine oder andere Unausgewogenheit beim Körperbau auftauchen. Aus eigener Erfahrung weiss ich jedoch, dass sich diese Schwächen für das betrachtende Auge stark verschleifen, wenn erstmal das Zaumzeug und Sattelzeug modelliert wird, und der Reiter korrekt aufsitzt.
Diese Pferde sind im Vergleich zu meinen Ponies ca. zwei Milimeter höher und etwas massiger; sie entsprechen so etwa Kavallerie- oder Spannpferden des 19. Jh.

Hier die Gruppe der "kämpfenden Pferde", mit denen einige Interaktion mit Reiter und Fußfiguren möglich sein dürfte
PferdeNeu004.jpg
PferdeNeu004.jpg (1.49 MiB) 89 mal betrachtet
Zwei weitere Hengste in Interaktion
PferdeNeu003.jpg
PferdeNeu003.jpg (348.13 KiB) 89 mal betrachtet
Und zwei liegende Pferde, mit verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten
PferdeNeu002.jpg
PferdeNeu002.jpg (466.83 KiB) 89 mal betrachtet
Schließlich noch gallopierende Pferde in verschiedenen Aufstellungen
PferdeNeu004galopp.jpg
PferdeNeu004galopp.jpg (1.45 MiB) 89 mal betrachtet

Viele Grüße
Frank

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1269
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kavalleriepferde

Beitrag von Wolfgang » Di 12. Mär 2019, 15:27

Die sind fantastisch!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wittenberg 1813
Beiträge: 59
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 11:10

Re: Kavalleriepferde

Beitrag von Wittenberg 1813 » Mi 13. Mär 2019, 21:22

Wow :o
Grüßle vom schönen Bodensee

Matthias

Der Schlüssel zum Glück ==> Einfach mal zufrieden sein!

Antworten