Kulmbach 2019

Taipeh
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:51

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Taipeh » So 28. Jul 2019, 13:31

Hallo Wolfgang ,
nein wie ich erfahren habe ist nicht das ganze Zelt Barrierefrei. Das war aber nicht das Haupt Hindernis . Die Börsenleitung ist hingegangen und hat jede Menge Stände so angelegt das die Tische nicht nebeneinander stehen, sondern hintereinander .
Statt 4,40 x 0,50 Meter hast Du dann einen Stand von 2,20 x 1,00 Meter. Wie ich aus dem Rollstuhl raus über 1 Meter Tischfläche einen Kunden bedienen kann, muss mir noch jemand zeigen, ich hätte nur Teleskoparme als Alternative, die habe ich aber nicht.

Ich weiß zumindest von einem Rollstuhlfahrer der einen Stand bekommen hat, und Munich Kits hat zum Beispiel einen Stand, mit dem ich hätte arbeiten können.

Ok , wg. Rorke´s Drift ist schlecht, müssen wir uns doch einmal bei mir treffen.
Wünsche Euch viel Spass
Michael

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Wolfgang » So 28. Jul 2019, 15:01

Danke Michael,

jetzt verstehe ich die Problematik. Das ist natürlich blöd, aus dem Rollstuhl raus über einen Meter Fläche zu agieren, das geht gar nicht, wie ich selbst mal vor einigen Jahren am eigenen Leib erfahren durfte.


Umso unverständlicher ist die Tatsache, dass es doch Ausnahmen gibt. Besonders, wo du doch mit Germania-Figuren eins der Urgesteine in Kulmbach warst. Ja, mit dem Treffen machen wir mal.


Alles Gute für dich!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Hagen-Miniatures
Beiträge: 30
Registriert: So 13. Aug 2017, 22:04
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Hagen-Miniatures » So 28. Jul 2019, 16:20

Das was Michael da beschreibt, ist genau das was ich in meinem Beitrag mit "verplant" bzw. "verpeilt" gemeint habe.
Bestellt hatte ich (für DioHistory und uns) einen Stand mit vier Tischen und bin natürlich davon ausgegangen das diese nebeneinander stehen.
Bekommen habe ich einen Stand mit zwei Tischen nebeneinander doppelreihig.
Diese Länge benötigen aber wir schon allein für unsere Messeregale und mit doppelreihig können wir rein gar nichts anfangen.
Auf Nachfrage hieß es lapidar Zitat: "Wieso, Sie haben doch vier Tische bekommen".
Erfahren habe ich auch, das diese Sache am "grünen Tisch" geplant wurde und das das allgemein als gute Idee angesehen wurde.
Kunststück, wird doch dadurch auf einer ohnehin schon größeren Fläche, noch mehr Umsatz durch noch mehr Aussteller gemacht.
Manche die mich kennen ahnen schon, das ich an dieser Stelle doch ziemlich "aus der Haut" gefahren bin !
Mittlerweile glaube ich das die Planer ihren wirklich extrem schwachsinnigen Fehler eingesehen haben - leider können Sie es nicht mehr entzerren, ohne Ausstellern absagen zu müssen - was ja auch nicht im Sinne des Erfinders ist !
Ende vom Lied ist das wir wohl "vor Ort" die Lage ein wenig zu unseren Gunsten umbauen werden und daran soll uns erstmal einer versuchen zu hindern ! :twisted:
Warum allerdings im Fall von Michael nicht kulanter reagiert wurde, kann ich einfach nicht nachvollziehen !
Man muss sich aber vor Augen führen das es sich hier um eine Stadtverwaltung handelt und eine "Verwaltung" ist nun mal was sie ist - da kann man glaube ich alles erwarten, nur keine Flexibilität ! :(
Gruss

Andy

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Wolfgang » So 28. Jul 2019, 19:52

Aber da haben doch in der Vergangenheit immer kompetente Leute geplant!

Hat sich das jetzt so geändert? Das ist eben immer der Unterschied, ob jetzt ein Amt solch eine Messe plant oder ein Verein. Bei einem ausrichtenden Verein kann bestimmt immer noch improvisiert werden, Leute die selbst vom Hobby kommen wissen welche Ansprüche Händler oder Aussteller haben.
Das wäre jedenfalls auf der DIORAMICA nicht passiert.


Wir sehen uns in Kulmbach!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

krugi3
Beiträge: 32
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:27

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von krugi3 » Mo 19. Aug 2019, 09:54

Eine kleine Nachschau für all jene, die nicht vor Ort waren:

http://tkr172.blogspot.com/2019/08/tin- ... 82019.html

LG
Thomas

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Wolfgang » Do 5. Sep 2019, 11:30

Noch eine schöne Nachschau von Wolfgang und Gertrud Hartung auf Modellversium:

http://www.modellversium.de/galerie/2-a ... il-1-.html

http://www.modellversium.de/galerie/2-a ... il-2-.html

http://www.modellversium.de/galerie/2-a ... il-3-.html



kulmbach-2019-teil-3-.jpg
kulmbach-2019-teil-3-.jpg (186.28 KiB) 182 mal betrachtet
kulmbach-2019 1.jpg
kulmbach-2019 1.jpg (169.21 KiB) 182 mal betrachtet
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Wolfgang » Sa 7. Sep 2019, 10:48

Liebe Grüße, Wolle

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1390
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Kulmbach 2019

Beitrag von Wolfgang » Fr 13. Sep 2019, 07:39

Hier der 5. und letzte Teil des Bilderberichtes:

http://www.modellversium.de/galerie/2-a ... il-5-.html


Lieber Wolfgang, liebe Gertrud,


das war eine umfassende und wunderschöne Bilderschau mit interessanten Interviews von der diesjährigen Zinnfigurenbörse in Kulmbach. Wie immer! Danke für eure Mühen, auch natürlich für den sehr ausführlichen Bildbericht hier im Forum.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Antworten