Warmhalteübungen...

Antworten
stenfalk
Beiträge: 274
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Warmhalteübungen...

Beitrag von stenfalk » Di 2. Jul 2019, 20:07

Die ganz feinen Arbeiten sind im Moment leider nicht drin, aber, wenn es mal nicht ganz so schlimm ist mit den Fingern, versuche ich zumindest trotzdem einige, eben etwas größere Vorbilder zu kneten. Um - wie man so schön sagt - warm zu bleiben. Deshalb auch der Name des Threads.

Entstanden sind dabei zuletzt ein erwachsener American Black Bear oder Baribal,

020-3.jpg
020-3.jpg (403.52 KiB) 450 mal betrachtet

eine Highland-Kuh beim kalben

020-1-2.jpg
020-1-2.jpg (361.94 KiB) 450 mal betrachtet
020-1.jpg
020-1.jpg (345.78 KiB) 450 mal betrachtet

und ein weiblicher, großer weißer Hai. Da kommt demnächst noch einer mit offenem Maul dazu, aber da müssen noch etwa 3000 Zähne gemacht werden . :D :D :D
Spaß beiseite, 3000 werden es natürlich nicht, aber man soll schon erkennen, dass es ein Hai ist und der hat ja nun in der Tat nicht wenige Beißerchen. Also noch etwas zu tun in den nächsten Tagen... Wochen... Monaten... ???

020-4.jpg
020-4.jpg (258.29 KiB) 450 mal betrachtet
020-4-1.jpg
020-4-1.jpg (275.58 KiB) 450 mal betrachtet
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1417
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von Wolfgang » Mi 3. Jul 2019, 06:12

Lieber Torsten,
für Warmhalteübungen sind das wieder tolle Figuren geworden. Ich hoffe, dass es dir schnell wieder besser geht!
Liebe Grüße, Wolle

Bild

Salaberry
Beiträge: 422
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 01:43

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von Salaberry » Mi 3. Jul 2019, 15:19

Dear Torsten,

:o

The highland calving: it's brilliant !!
Amazing pieces: keep warm, as you say!

S

dirk
Beiträge: 487
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von dirk » Mi 3. Jul 2019, 15:27

Ich kann Wolfgang nur beipflichten, für "Warmhalteübungen" sind die Figuren toll geworden !

Der Schwarzbär würde gut zum Biber und zu deinem Elch passen. Ich habe das passende Dio dazu immer noch im Kopf ! ;)

Die Idee mit der kalbenden Kuh finde ich genial, das ist mal nichts alltägliches, bereichert aber ein Diorama auf jeden Fall.

Der Hai ist auch toll geworden. Auch für den hätte ich auch schon eine Idee ! :)

Ich wünsche dir weiterhin eine baldige Genesung !!!

Egbert
Beiträge: 356
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von Egbert » Mi 3. Jul 2019, 16:23

Lieber Torsten,
ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen!
Das sind alles andere als nur Warmhalte Übungen... :o
Wiedermal tolle Darstellung der Tiere!
Für so einen Hai sollte sich auch noch ein Becken finden lassen.
Spitzenklasse!
Weiterhin wüsche ich Dir gute Besserung und das Du hoffentlich bald wieder fit bist!
LG Egbert
Bild

stenfalk
Beiträge: 274
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:09
Kontaktdaten:

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von stenfalk » Do 4. Jul 2019, 18:32

Ich danke Euch!
Beste Grüße,

Bild

www.stenfalk.de

Cryns
Beiträge: 565
Registriert: Do 10. Aug 2017, 22:16

Re: Warmhalteübungen...

Beitrag von Cryns » Fr 5. Jul 2019, 16:50

Hallo Stenfalk,

I wonder what you mean by:
stenfalk hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 20:07
Die ganz feinen Arbeiten
Since what you show us here looks like pretty fine and precise work and I love it all.
Like the others already wrote, the cow giving birth is most remarkable and original.

I whish I could do some of the extreme fine work for you so you can continue your program and don't get stuck in any way.
Or we could switch jobs for a while: :idea: I sculpt birds, snails and crickets for you and you sell my ships and crew to very rich German collectors :D

Good luck

Cryns

Antworten