Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Antworten
Thomas Dürrschmidt
Beiträge: 19
Registriert: Do 10. Aug 2017, 20:20

Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von Thomas Dürrschmidt » Do 7. Mai 2020, 13:42

Hallo zusammen,

die neuere Ausführung des kleinen Schützenpanzers hat mir mit seiner eckigen Form schon immer gefallen. Rubicon Models bietet tolle Schnellbausätze dieses Fahrzeuges an. Es gibt auch diverse Ergänzungssets, um verschiedene Ausführungen darzustellen (mit Stummelkanone, mit 2cm Kanone, mit PAK, ). Ich hab mich für die einfache Standardausführung mit 2 MG entschieden.

Zum Modell: Absolut klasse Details, (für ein Wargaming-Modell) tolle und vielfältige Decals und in einer Stunde gebaut....die Räder und Ketten sind sehr vereinfacht, trotzdem gut detailliert. Ich hasse Einzelgliederketten. Innen sind die Details auch sehr gut, es sitzt sogar ein Fahrer im Modell, den man nachher aber kaum mehr sieht. Allerdings stieß dessen Kopf an die Deckenplatte und ich musste ihm erst den Hals verkürzen, damit ich das Modell fertig zusammenbauen konnte, nachdem der Innenraum bemalt war.

Habe mir dazu noch Figuren von Rubicon gekauft. Das sind wohl die einzigen Figuren im Wargaming-Maßstab, die realistische Proportionen haben. Die Infanteristen weisen einige Merkmale von späten Uniformen auf, wie z. B. späte Koppeltragegestelle mit extra Querriemen, sie tragen aber trotzdem Knobelbecher. Auch sind die Ausrüstungsdetails für mich teilweise nicht nachvollziehbar gewesen, wie ein kleiner, schmaler Segeltuchrucksack, der unterhalb der Zeltplane auf dem Rücken getragen wird.Wenn man die Szene 1945 ansetzt, wär das natürlich denkbar, da es alle möglichen Ausrüstungsvarianten gab. Daher hab ich den Figuren auch Koppeltragegestelle und Gewehrriemen aus Segeltuch gemalt. Das Feldgrau ist mir etwas zu dunkel geraten. Ich hab es mit dem Feldgrau-Set von AK-Interactive gemalt. Aber ich lasse es so. Feldgrau ist eh eine undefinierbare Farbe.

Das Geländeteil ist aus Resin von Blackdog im Maßstab 1/48. Das passt gut für diesen Maßstab. Ich hab es noch mit zusätzlichem Schutt und Sand nachdetailliert. Praktischerweise hat es die Maße 10x15cm und passt somit in handelsübliche Bilderrahmen oder Modellbausockel.

Es gab mal im Rubcion Forum einen Beitrag, wo Rubicon seine CAD modellierten Figuren neben eine Perry-Figur gestellt hat, und die CAD-Figur 10x besser aussah...Das kann ich so leider nicht bestätigen. Die Zinnfiguren von Rubicon sind klasse, auch die Plastikfiguren, die man zusätzlich kaufen kann. Aber die Plastikfiguren, die den Fahrzeugen beigelegt sind, haben teilweise extrem verwaschene Details, die Gesichter schauen aus wie von Schaufensterpuppen....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wolfgang
Administrator
Beiträge: 1627
Registriert: Do 16. Jan 2014, 22:57
Wohnort: Eschweiler

Re: Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von Wolfgang » Do 7. Mai 2020, 13:49

Sehr gut gemacht und tolle Bemalung. Das Geländestück gefällt mir sehr gut, da ist auch mal die Bruchkante sehr schön realistisch gestaltet und auch klasse bemalt.
Liebe Grüße, Wolle

Bild

CHRIS DODSON
Beiträge: 371
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:39

Re: Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von CHRIS DODSON » Do 7. Mai 2020, 17:07

Hi Thomas.

Very nice composition indeed.

Their is a real sense of movement in your lovely pictures.

Great modelling and excellent photography as always.

Best wishes,

Chris

DirkB
Beiträge: 40
Registriert: Di 14. Apr 2020, 18:19

Re: Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von DirkB » Mo 11. Mai 2020, 19:56

Hallo Thomas,

wieder eine Arbeit von dir in gewohnter Qualität. Mir gefallen diesmal die Fotos sehr gut. Hast ungewöhnliche Perspektiven gewählt. Sehr schön.

Grüße Dirk

Egbert
Beiträge: 494
Registriert: Do 18. Jun 2015, 06:39

Re: Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von Egbert » Sa 16. Mai 2020, 09:38

Hallo Thomas,
DirkB hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 19:56
Hallo Thomas,
wieder eine Arbeit von dir in gewohnter Qualität. Mir gefallen diesmal die Fotos sehr gut. Hast ungewöhnliche Perspektiven gewählt. Sehr schön.
Grüße Dirk
...das Gleiche habe ich auch so empfunden wie ich die Bilder das erste mal gesehen habe.
Wie gewohnt von Dir eine handwerklich perfekte Arbeit.
Exzellent bemalte Figuren und ein toll gemastertes Fahrzeug mit passendem Background.
LG Egbert
Bild

dirk
Beiträge: 602
Registriert: Do 11. Dez 2014, 12:26
Kontaktdaten:

Re: Vignette "Sd.Kfz.250 neu" in 1:56

Beitrag von dirk » Sa 16. Mai 2020, 12:27

Wieder ein schönes Dio von dir !

Dadurch, dass du bei Tageslicht und oft mit dem blauen Himmel im Hintergrund fotografierst, zeigen deine Dio´s nochmal eine besondere Atmosphäre !

Antworten